OtP 2018 - Over the Pond

Rein spendenbasiertes Event! zum 16.Mal! Spende per PayPal an GTR1000@t-online.de, oder mail an die gleiche Adresse ! SPENDEN SIND IMMER NOCH MÖGLICH!

OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Mi 27. Dez 2017, 23:25

Der countdown läuft:

für alle, die es noch nicht wissen:

OtP - Over the Pond ist ein großartiges Event, das Mitglieder der Concours Owners Group (COG) oder des GTR Club Europe (GCE) auf die andere Seite des Atlantiks bringt, ihnen ein Motorrad zur Verfügung stellt und sie so weit fahren lässt, wie sie wollen. Sie schlafen - wenn möglich - bei privaten Gastgebern und werden von Einheimischen geführt und begleitet.
Die Veranstaltung wird durch Spenden und Zusagen finanziert.

Viele europäische GTRer haben diese Ehre bereits bekommen
- 2003: Daan Zeijdner und Hans Dresler
- 2005: Marc Kleefstra
- 2007: Patrick de Marqueville
- 2009: Wolfram Tege
- 2011: Bernd Neumann und Gie Lambeir
- 2014: Richard Reinke und Walter Jung
- 2016: Anette Arrenberg
- 2018: ???

In den alternierenden Jahren hatten wir Europäer amerikanische COG-Mitglieder zu Gast
2018 wird GCE wieder mindestens einen Reisenden in die USA schicken.
Wer wird der nächste sein?
Jeder hat die Chance.
Lass dieses großartige Ereignis nicht sterben!
Alle gespendeten Gelder werden dem OTP Org Team und dem COG Schatzmeister gemeldet. Es wird dem Reisenden (Gewinner) vor der Reise übergangen werden. Es liegt an ihm, wie er es benutzen (oder teilen) wird. Aber er muss den Schatz dem Schatzmeister melden.
Falls noch Geld übrig ist, muss es für das nächste OTP Event verwendet werden!
Verantwortlicher Organisator von OTP 2018 ist das amerikanische OTP-Team unter der Leitung von Jorge Silva.

Keine Wahl ohne Regeln
Anforderungen an den/die Nominees / Reisenden :
1. "OtP" Teamleiter und ehemalige "OtP" Reisende sind NICHT berechtigt.
2. Der Kandidat muss ein "aktuelles" COG- oder GCE-Mitglied sein.
3. Der Kandidat muss COG / GCE-Veranstaltungen, gesponserte "OtP" -Traufahrer, ein Teamleiter bei einem COG / GCE National, ein Clubbüro, eine verantwortliche Position bei Clubveranstaltungen oder eine lange Geschichte von den Clubs zu helfen - unterm Strich, muss ein "Arbeiter" für COG / GCE gewesen sein)
4. Während der Nominierung werden alle Kandidaten Informationen über Fahrkönnen / Erfahrung geben.
5. Während der Nominierung informieren alle Kandidaten über ihre körperlichen Fähigkeiten. Der Kandidat muss körperlich gesund sein und Zeit für die Reise haben. (ca. 2+ Wochen)
6. Der Kandidat muss 2 Fragebögen ausfüllen.
· Kopie 1- Die Antworten werden verwendet, um die Berechtigung zu bestimmen und um den Kandidaten in den Club einzuführen.
· Kopie 2 - VON DEN KANDIDATEN IM FORUM GEPOSTET ...
7. Der Reisende muss eine Krankenversicherung haben. (Im Falle eines Unfalls).
8. Der ausgewählte Reisende erhält alle Gelder, die wir sammeln, um die Reise zu unterstützen.
· Diese $$ werden dem Reisenden vor der Reise gegeben.
· Zusätzliche Mittel können von den Gastgebern während der "OtP" Reise "übergeben" werden (dies wäre nett , jedoch kann sich der Reisende nicht darauf verlassen).
· Der Kandidat muss willens (und fähig) sein, Ausgaben zu übernehmen, die höher sind als das, was gesammelt wird. Die Schätzung zusätzlicher Auslagen wird nicht höher als 2000 US-Dollar sein
9. Der Kandidat muss vor Reiseantritt einen Reisepass haben (oder in der Lage sein, ihn schnell zu bekommen).
10. Der Kandidat darf nicht häufig in die USA / Europa reisen. Wir hoffen, jemanden zu schicken, der nie in den USA geritten ist. (Militär, das in Übersee diente, gelten NICHT als Vielreisende)
11. das "OtP" -Team wird ein Motorrad für den Reisenden organisieren.
· Der "Bike Verleiher" ist verantwortlich für die Bereitstellung eines Motorrads, das für die Reise verkehrs- und betriebssicher ist.
· Der "Reisende" ist verantwortlich für die normalen Betriebskosten des Motorrades und muss sicherstellen, dass das Motorrad im gleichen Zustand zurückgegeben wird wie es bei der Übernahme war.
· Der "Reisende" ist verantwortlich für jegliche Schäden am Motorrad während seiner Nutzung.
12. Für den Fall eines Unfalls müssen Versicherungsschutzmaßnahmen für das Motorrad getroffen werden.

13. Reisedauer ist immer noch offen, aber wird voraussichtlich mehr als 2 Wochen insgesamt sein. (Tatsächliche Daten werden während der Reiseplanung ermittelt).
14. Der Reisende kann nach seiner OtP-Fahrt auf Kosten der Reisenden zusätzliche Sehenswürdigkeiten besichtigen.
15. Nach der "OtP-Reise" muss der Reisende einen Bericht über die Reise schreiben. Der Bericht soll im Concourier und auch in einer Webversion auf der GCE-Seite veröffentlicht werden.
16. Der Kandidat kann gebeten werden, bei der COG National und / oder der GCE Rally eine kurze Präsentation zu halten
17. "Nominee / Traveller" wird erwartet, eine besondere, leckere Delikatesse zu kosten, vielleicht mehr als eine ...
18. Während der Reise wird der Reisende gebeten, Aufzeichnungen über die finanziellen Mittel zu führen, die er erhalten und ausgegeben hat


Und hier ist der Zeitplan !!
Ungefähre Zeitachse:
Datum / Ereignis
01-Jan Kündigen Sie den Start an
08-Jan Spenden & Spenden starten
15-Jan Nominierungen starten
04-Feb Nominierungen ende
06-Feb Kontakt Nominierte
08-Feb Kandidatenfindung abgeschlossen
10-Feb-Vorstellung der Kandidaten
15. Februar beginnt die Abstimmung
08-Mar Voting endet
12-Mar-Gewinner ausgewählt
14-Mär. zu
18. März Gewinner und Zweitplatzierter kontaktiert
22. März Gewinner und Zweitplatzierter vorgestellt
26. März Beginn der Reisevorbereitungen
08-Apr Schließen Sie die ersten Reisevorbereitungen ab
09-Apr Tickets gekauft
02. Juni Der Reisende kommt in das Land
11. Juni bis
14-Jun Teilnahme an COG National
?? Der Reisende kehrt nach Hause zurück
17-Jun Spenden & Zusagen werden abgerechnet
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Sa 30. Dez 2017, 19:22

Hai Ralf,

Kannst du einen Link schicken, wo man einen vorschlagen kann?
Wichtig wäre auch noch der Link, wo man Spenden kann ;)

Jungs und Mädels, dies ist ein tolles Event und sollte erhalten bleiben.
Man kann es sogar als Gastgeber genießen .
Ralf, als Spender kann man aber auch als nicht Cog Member Voten. Meine Stimme hast du.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Di 2. Jan 2018, 12:18

kommt noch...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Di 2. Jan 2018, 18:03

Das OTP-Jahr 2018 hat begonnen .
In diesem Jahr haben Europäer die Möglichkeit, gemäß den vorher veröffentlichten Regeln gewählt zu werden.
Um eine weitere "Reise ihres Lebens" zu ermöglichen, brauchen wir Zusagen und Spenden. Alles und jede Menge ist willkommen. Die meiste Arbeit muss vom amerikanischen OTP-Team geleistet werden, koordiniert von Jorge Silva. Hans-ove Görtz schickte ihnen die Auspeitschmaschine, um ihnen "bei ihrer Arbeit zu helfen".
Auf europäischer Seite des Teiches können wir dieses Jahr meistens mit Geldspenden helfen.

Um 1 Reisenden zu senden, benötigen wir mindestens ca. 3.000 $, für zwei voraussichtlich 5.000 $.
In den letzten Jahren haben wir etwas Geld für Wechselgeld und Ablösesumme verloren. Um dies zu verhindern, haben wir einen separaten PayPal-Account erstellt, der nur für Over the Pond-Spenden verwendet wird:

Für Spender in Europa senden Sie einfach Ihre Spende kostenlos an

( GTR1000@t-online.de )
an die selbe Adresse können auch Nominierungen und Votings abgegeben werden.

Wenn Sie keinen Zugang zu Paypal haben, senden Sie mir (jaegerhaus@t-online.de) bitte eine PM, E-Mail, Nachricht ... und ich werde IBAN / BIC zur Verfügung stellen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe, dieser großartige OtP wird weitergehen.

Donate OtP.jpg
Donate OtP.jpg (10.7 KiB) 1304-mal betrachtet


OTP year 2018 has begun .
This year (an) Europan(s) will has the chance to be elected according the rules which has been posted before.
To make another „trip of a lifetime“ happen, we need pledges and donations. Everything and every amount is welcome. Most work has to be done by the American OTP team, coordinated by Jorge Silva. Hans-ove Görtz sent me the flogging machine to „help“ them doing their work .
At European side of the Pond, this year we mostly can help with money donations. To send 1 traveler, we need at least appr. 3.000 $$, for two appr. 5.000 $$.
Last years, we lost some money for change rate and transfer fee. To prevent it, we created a seperate PayPal-account, which is only used for Over the Pond donations:
For donaters in Europe just send your donation free of charge to
> GTR1000@t-online.de <
If you don‘t have access to Paypal, just send me a pm, email, message ... and I will provide IBAN/BIC.
Thank you very much for helping, that great OtP will continue.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Bernd #43 » Mi 3. Jan 2018, 08:46

Danke Ralf, für die Übersetzungen und Weiterleitung der Beiträge.

Leider gibt es viele Quellen, aus denen man sich über „Over the Pond“
informieren kann.:
- in Facebook: OTP Over the Pond
GCE GTR Club Europe
COG Concours Ownwers Group
- COG Forum

Was ist neu?
Seit 2014 hat sich der Status geändert von einer „Initiative unter GCE Mitgliedern zu einem offiziellen COG-Event.
Seither müssen die OtP-Reisenden Rechenschaft über die Verwendung der Spendengelder ablegen und evtl. Überschüsse zur zukünftigen Verwendung zurückliefern.

Bereits in den letzten beiden Jahren hat Jorge Silva die OTP Koordination auf der COG-Seite von Ted Adcock übernommen.
Er wird 2018 das OtP Organisationstem leiten.

Letztes Jahr hat der Initiator von OtP, Hans-Ove Görtz seine Tätigkeit für OtP niedergelegt und an mich übertragen.
Ted und Hans-Ove stehen uns aber weiterhin unterstützend zur Verfügung.

Zur Vermeidung von Währungswechsel- und Überweisungsverlusten wurde auf europäischer Seite ein eigenes Spendenkonto bei PayPal eingerichtet mit der Email-Adresse GTR1000@t-online.de
Sämtliche dortigen Zahlungseingänge werden für die jeweils nächste OtP-Reise verwendet.
Das Konto kann bereits jetzt für Spenden genutzt werden.

Diejenigen, die keinen Paypal-Zugang haben, können mir ein PN senden. Ich werde dann IBAN/BIC schicken und den Spendenbetrag dem Paypal-Konto zuführen.
Die zentrale Kasse jedoch befindet sich bei der COG Schatzmeisterin Nancy Y Isely.

Ich wünsche Euch allen eine glückliche, gesunde Saison 2018 und uns Allen schöne Touren.

Bernd Neumann
OtP Coordinator Europe
Bernd #43
Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Aug 2013, 14:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Bernd #43 » Do 25. Jan 2018, 20:03

Over the Pond Nominierung läuft.
Aber für eine spannende Wahl haben wir noch zu wenige Nominierungen.

Wie nominiere ich?
Sende Deinen vorschlag einfach Deinen Vorschlag
- per Email an GTR1000@t-online.de oder
- hier per PN an mich
- oder per Messeger (Facebook) an mich

Öffentlich hier ist blöd, falls der Vorgeschlagene
die Teilnahme an der Wahl ablehnen muss.

Also ran. Nominieren kostet nichts - oder - werde ich mir nochmals überlegen ;-)
Bernd #43
Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Aug 2013, 14:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Mi 7. Feb 2018, 20:51

und wann werden die Kandidaten die zur Wahl stehen, bekanntgegeben?
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon wolfram » Do 8. Feb 2018, 08:26

[quote="ralfgtr"
...
04-Feb Nominierungen ende
06-Feb Kontakt Nominierte
08-Feb Kandidatenfindung abgeschlossen
10-Feb-Vorstellung der Kandidaten
15. Februar beginnt die Abstimmung
...
[/quote]
Benutzeravatar
wolfram
Aktivist
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:55

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Do 8. Feb 2018, 22:03

danke Wolfram - hatt ich ganz vergessen... vielleicht bin ich auch nur zu ungeduldeg...

wie auch immer, aktueller Stand der Spenden:
Thermometer 1.jpg
Thermometer 1.jpg (34.57 KiB) 1246-mal betrachtet
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Bernd #43 » Di 13. Feb 2018, 18:26

Die Wahl zu Over the Pond wurde gestartet:

vote now!


Wie könnt Ihr wählen?

- Schickt mir ne PN
- schickt eine Email an GTR1000@t-online.de
- schicht mir eine Naschricht im FB-Messager

Wer darf wählen?

Requirements for Voting
1) Current COG/GCE Members are entitled to 1 Vote.
2) An Associate Member {of a Current COG/GCE Member} is entitled to 1 vote.
3) Significant Others {That are NOT Associate members}, can vote 1 time.
BUT (before Voting) a $10 Minimum donation must be made to "Over the Pond" by that person.
4) Forum Subscribers (with a minimum of 20 posts, and registration prior to OtP announcement date) can vote 1 time, but before voting a $10 Minimum Donation must be made to "Over the Pond" by that person.
5) Non-Members can vote 1 time, but before voting a $15 Minimum donation must be made to "Over the Pond" by that person
There is also a questionnaire that prospective nominees will be asked to fill out. The questionnaire will help ascertain their eligibility, and will help all to prepare properly. If anyone would like to see it, email me and I'll be happy to send it to you; I'm not putting it here to not make this longer than necessary.

zu deutsch:
Entweder ihr seid Mitglied, dann könnt Ihr wählen.
Oder Ihr spendet vorher >15 EUR dann dürft Ihr auch einmal wählen.
Bernd #43
Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Aug 2013, 14:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Di 20. Feb 2018, 13:12

Leute, was ist hier los? das Schweigen im Walde?

Wir haben VIER (!!!) Kandidaten die für OtP zur Wahl Stehen, und wir haben auch schon nette Nicknames für die Vier gefunden.

Das sind also in Alpabetischer Reihenfolge nach Vornamen:


André Schaefer - "Eifeltwister"
Andre.jpg
Andre.jpg (84.59 KiB) 1204-mal betrachtet


Angelina Jochheim - "Iron Butt Angie"
IMG_0769.JPG


Ralf Peter (meine Wenigkeit) - "Kawasaurus"
Ralf_terence_hill.jpg
Ralf_terence_hill.jpg (105.72 KiB) 1204-mal betrachtet


Throstur Sigurdsson - "Iceland Viking"
iceland viking.jpg.jpg
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Di 20. Feb 2018, 21:22

Ich verstehe nicht, hab schon 2 mal geantwortet. Also, mein Voting ist erledigt. Allerdings denke ich, dass man mal
Berichte vom amerikanischen Forum sowie Bilder der Touren hier einsetzten, damit alle verstehen, was für ein tolles Event das ist.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon wolfram » Mi 21. Feb 2018, 07:41

Mischa hat geschrieben:Allerdings denke ich, dass man mal
Berichte vom amerikanischen Forum sowie Bilder der Touren hier einsetzten

Bitteschön:
http://eu.zggtr.org/overthepond.html
Benutzeravatar
wolfram
Aktivist
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:55

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Mi 21. Feb 2018, 16:41

@wolfram, danke für den link, aber das hat seit 2 Jahren niemand aktualisiert, scheint, als ob die GCE Seite nicht mehr gewartet wird.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Fr 23. Feb 2018, 19:39

Hallo Freunde !

OTP braucht euch - WIR brauchen euch !

Wir brauchen eure Stimmen, und eure Spenden, um das Projekt OtP zu realisieren.

Es kann noch bis 8.3.18 abgestimmt werden. Auch Nichtmitglieder können gegen eine Spende ab $15/€20 beim Voting mitmachen!

Mitglieder sind stimmberechtigt mit einer Stimme Wir, also Angie, Postur, Ralf und Andre als Kandidaten hoffen auf zahlreiche Teilnahme!

Lasst es stattfinden ! Bitte Wählt ! Bitte Spendet ! Danke !
Was ist OTP ?

OTP (Over The Pond) ist ein Austauschprogramm zwischen europäischen und amerikanischen GTR-Fahrern. Es wird seit 16 Jahren durchgeführt und ist rein spendenbasiert.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Fr 23. Feb 2018, 20:04

Ich kann Ralf nur bestätigen. Es ist etwas, tja ich würde sagen, einmaliges. Es wird hier Menschen der Austausch ermöglicht, die selbst so etwas nicht durchführen könnten. Ralf war vergangenes Jahr mit Dan und Mark, 2 OtP Travellern aus den USA bei mir. Es war ein tolles Erlebnis. Auch wenn ich kein Zeilnehmer bin, bitte haltet dieses tolle Ereignis am Leben.
Wenn die Gemeinschaft nur wenig spendet, kann was Großes bei rauskommen.
Ich finde, hier wird jedem schnell mit Wissen geholfen, nun ist es an uns, wenn es einem
Möglich ist
monitär zu unterstützen.
Geht in euch und denkt drüber nach.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon familyman » Sa 24. Feb 2018, 09:53

Mischa hat geschrieben:Ich finde, hier wird jedem schnell mit Wissen geholfen, nun ist es an uns, wenn es einem
Möglich ist
monitär zu unterstützen.
Geht in euch und denkt drüber nach.


Hallo Mischa,

Ich werde da mal deutlicher !

Bitte versteht mich nicht falsch,
aber jeder, der so ein Mopped zu laufen hat wie wir es tun, hat irgendwo mit Sicherheit nen 20€ oder gar 50€ Schein übrig.
Unsere Gemeinschaft besteht, nach dem letzten Treffen in Kiefersfelden, aus fast 100 Personen.
Wenn Jeder davon nur den erwähnten 20€ gibt, dann sind das mal schnell 2000€, das sind schon je nach Preisstand die Flugtickets für 2 Reisende.

Es regt mich ungemein auf, dass es Leute gibt, die von sich behaupten das geht nicht, habe ich nicht
oder was auch immer... das ist Heulen auf hohem Niveau... selbst als ich persönlich finanziell auf
Sozialhilfe war habe ich noch was rausgetan.. wenn auch nicht viel.

Also sollten diese ganzen Heuler endlich aufhören, und mal in ihrer Brieftasche kramen, eine Sache, z.B. Trinken/Rauchen/1Tour am Wochenende,
vielleicht mal etwas einschränken, und schwupp ...oh, da ist ja doch was übrig,
vielleicht kann ich ja auch mal teilnehmen, ok ich gebe mal was und bringe mich in den nächsten Jahren mal ein...

Das hat auch ein Stück weit etwas mit Verantwortung übernehmen zu tun.
Aber das ist ja bei der Mehrheit nicht gefragt.
Meckern kann jeder, besser machen ist das schon schwieriger.

Das alte Lied von nehmen ist seliger denn geben... oder war das nicht andersherum ?

Sorry, falls sich einer auf den berühmten Schlips getreten fühlt, aber SO ist das und nicht anders.

Eigentlich ERWARTE ich von jedem hier etwas mehr Enthusiasmus und etwas weniger Egoismus.

Insbesondere ist da auch die schweigende aber lesende/empfangende Mehrheit gemeint.

Tretet vor und macht auch mal was !

Das Ganze kann nur funktionieren, wenn die Gemeinschaft(en) an einem Strang ziehen und es möglich machen.
Was wollen wir den amerikanischen Kollegen vermitteln?

Stellt euch einfach mal diese Frage und dann verdammt nochmal gebt endlich das was ihr geben könnt oder wollt,
aber heult uns nicht die Ohren voll mit "ich kann aber nicht" oder "sollen doch die anderen".

Jeder kann und jeder sollte !

Das hat im Übrigen nichts mit meiner Kandidatur in dem Event zu tun, ich hätte das auch so geschrieben.
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2012, 22:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Sa 24. Feb 2018, 12:17

Ich will mal eine kleine, tatsächlich Geschehene Anektode zum Besten geben:

Vor einigen Jahren gab es arme Rechtsanwälte, die das Internet nach Dingen durchforsteten, welche dem Recht auf Eigentum der Industrie widersprachen. So kam es, dass ein solcher netter Herr
, etwas fand und der Industrie sein Mandat anbot. Diese nahm an und der arme Betreiber, der seine Plarrform in bester Absicht mit Rep Anleitungen der Allgemeinheit zur Verfügung stellte, würde auf mehrere tausend Euro Schsdenersatzverklsgt.
Was dann geschah, war genial.
Es wurde gespendet, sodass dem Betreiberkein Schaden entstand. Das ist Gemeinschaft.
Ich habe hier auch keine 50€ gespendet. Ich gebe was ich kann, es macht einfach die Anzahl der spendenden.
Auch 5€ helfen ( sorry André, dass ich dir widerspreche, es hat mich jeder so viel und das Wohlergehen der Familie geht vor)
So Long ,
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon familyman » Sa 24. Feb 2018, 17:15

Mischa,

natürlich hilft JEDER Euro/Dollar.
Nur auf diese Art werden die nötigen Beträge, um das Event am Leben zu halten nicht so bald erreicht.

Ich bin mit Sicherheit niemand, der mit Geld um sich wirft, kannst Du Leute, de mich besser kennen gerne fragen.

Ich verstehe Deinen Einwand sehr wohl. Dennoch es ist eine Frage der Prioritäten.

Wenn Du deine Priorität so wie beschrieben setzt, dann ist das Deine Entscheidung.
Daran gibt es nichts zu kritisieren. Genau deshalb habe ich auch geschrieben "Bitte versteht mich nicht falsch"
Genauso gibt es andere, die sagen sich, wow das ist ein tolles Event, da bin ich mit 100€/$ dabei.

Mir geht es um die ewigen Neinsager, "geht nicht, kann nicht, will nicht"
DAS ist ein Blödsinn und genau dazu stehe ich auch.

Es geht darum einen Denkprozess in Gang zu setzen, insbesondere bei denen, die meinen immer
nein sagen zu müssen, aber dennoch die Möglichkeiten haben.

Wem der Schuh passt, der wird ihn sich auch anziehen.
Ob es was bringt? KEINE AHNUNG !

Aber wenn sich nur 2-3 mal Gedanken machen würden und zu dem Entschluss kommen sich zu engagieren oder zu spenden
Dann wäre mein Einwand schon ein erfolgreicher, weil es ohne den Einwand keine 2-3 gegeben hätte.

Insofern danke, wenn du entsprechend deiner Entscheidung und Priorität etwas gegeben hast.
Insbesondere WEIL du dir Gedanken gemacht hast.
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2012, 22:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Sa 24. Feb 2018, 21:40

Leute, Leute, Leute,

besteht wirklich SOO wenig interesse an OtP?

wir haben über 200 Mitglieder allein in diesem Forum, und grade mal 10% - in Worten ZEHN - beiteiligen sich an Spenden und Votings.

Das kanns doch nicht sein, ist denn da wirklich ein derartiges Desinteresse und Gleichgültigkeit in der Runde?

Da könnte man sich doch grad fragen, wozu man sich weiter in dieser Community einbringen soll, wenn kein Interesse besteht derartige Projekte wie OtP zu unterstützen, ja noch nichtmal zu kommentieren.

Enttäuscht uns bitte nicht, und zeigt uns, daß die GTR Gemeinschaft lebt.

Spenden und voten sind grade die wichtigsten und einfachsten Dinge die ihr tun könnt, um uns zu unterstützen.

Also lasst uns nicht hängen....

spendet und votet für einen von uns vier:

André,
Angelina
Throstur
Ralf.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon familyman » So 25. Feb 2018, 19:32

:) :) :) Nominierte: Versprechen von André und Ralf :) :) :)

Zitat von: connie_rider am 19-02-2018, 20:47:43

"Wenn Du "OtP" gewinnst, welche Kampagnenversprechen machst Du ?

Während ich das sage: Welche Kampagnenversprechen macht Ihr alle?


Fahr sicher, Ted"


Hey Leute, höret das Versprechen von André und Ralf, wenn sie in diesem Jahr Sieger und / oder Zweiter werden!


Das Versprechen ist:

Beide werden auf dem National in Kirrville eine Glatze rasiert bekommen ! :) wenn wir denn beide da sind: :)


Wie Ihr alle wisst, keine Show ohne Spenden und Stimmen! :mrgreen:

Also hier sind die Richtlinien:

Ziel ist, dass Spenden von diesem Posten über 4000 US-Dollar gehen!

Für die beiden hart arbeitenden Männer müssen je mindestens 75 Stimmen vorhanden sein: D, Andre oder Ralf!

Stimmen müssen die Richtlinien der Umfrage erfüllen. :Waffenstillstand:

Nur Stimmen für Kandidaten, die sich den Kopf rasieren, werden gezählt.

Die Anforderungen, also Spenden und Abstimmungen, müssen bis zum 08.03.2018 erfüllt sein.

Der Rechtweg ist ausgeschlossen!

Niemand sollte gezwungen werden, etwas zu tun!

Nur der Kopf soll rasiert werden!

Die Glatze Rasur findet auf dem National vor Publikum statt!


:) Zu viele Regeln? Kein Problem ... wir beide machen es trotzdem ... :)
> :( das ist Ralf, er weiß sowieso nichts von "anyway" : - Das ist Angie beim Lesen dieses Posts!


:) Aber wir brauchen deine Stimmen und deine Spenden, um es geschehen zu lassen! :)

:) :) :) SPENDEN ... OTP ... ABSTIMMUNG ... ANDRÉ ... SPENDEN ... OTP ... ABSTIMMUNG ... RALF ... SPENDEN ... OTP ... ABSTIMMUNG ... ANDRÉ ... SPENDEN ... OTP ... ABSTIMMEN ... ANDRÉ :) :) :)
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2012, 22:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon familyman » So 4. Mär 2018, 21:31

Hallo alle zusammen!

Wir sind jetzt am Punkt des diesjährigen "OtP" -Programms,
wo sich alles für die Nominierten entscheidet!

Wer wird die Möglichkeit haben, die Tour seines Lebens zu erleben?

Wer wird die Ehre haben, jeden Kollegen in den US persönlich zu treffen?

Wer kann glücklich sein, wie in den letzten 15 Jahren, die Freundschaft und Gastfreundschaft der Gastgeber, Veranstalter und teilnehmende Sponsoren zu empfangen?

Wer kann sich darauf freuen einmalige Eindrücke vom Leben zu bekommen und vielleicht sogar Freunde fürs Leben zu finden?

Ja, was ist dieses verrückte Ereignis, das vor 15 Jahren angefangen hat ...?

Was bedeutet OtP für die Teilnehmer, Sponsoren und Organisatoren?
Ich stelle es so zusammen:
"OtP" ist ein tolles Angebot für alle, die Reisenden, die Gastgeber, die Führer und alle Beteiligten.
Es ist für diejenigen gedacht, die unter normalen Umständen nicht in der Lage sind, "OVER THE POND" zu gehen.
Es ist ein Symbol dafür, was die Gemeinschaft tun kann.
Nichts kann den Geist von "Komm wegen des Motorrades, bleibe wegen der Leute" besser erklären als diese Veranstaltung.
Im Laufe der Jahre wuchs die Freundschaft unter allen Reisenden und Gastgebern.
Und in der Zwischenzeit sind einige der Reisenden zu den Orten zurückgekehrt, an denen sie vorher waren ...

... weil sie sich in den anderen Kontinent und seine Bewohner verliebt haben!

Das ist der Geist von "OtP"! :)

Und am wichtigsten ist, dass es rein spendenfinanziert wird, niemand ist gezwungen, etwas zu geben, niemand muss etwas tun, niemand muss teilnehmen. Und das macht es interessant!
Es ist alles freiwillig!
und jetzt im fünfzehnten Jahr ... :) Wow, unglaublich! Es lebt ! :)

Aber jetzt ist die Frage:
Warum sollte ich der Reisende sein, der all diese großartigen Dinge verdient hat?

Ohhh, es gibt ein paar Gründe:

Die erste ist, ich war nie "OtP", und unter normalen Bedingungen werde ich nicht mehr "OtP" sein. Das ist meine Chance!

Der zweite Grund ist, dass ich im Laufe der Jahre viel für die Gemeinschaft rund um die GTR getan habe. Von der Organisation einiger Meetings über den administrativen Betrieb des deutschen GTR -Forums bis hin zur Unterstützung einzelner Fahrer bei Touren, auch "OtP", oder technischer Support bei allen GTR - Problemen.

Über 100.000 Meilen im Sattel der GTR sprechen für die Motorraderfahrung seit 1992 als dritter Grund für meine Wahl.

Der vierte Grund mag seltsam klingen, aber es ist so:
Ich möchte meinen Kollegen und Freund Ralf nicht alleine in dieses wilde Land reisen lassen, sondern an seiner Seite stehen,
wie er an meiner Seite stehen wird. Alleine sind wir gut, ja, aber in einem Team .... unschlagbar!

Ich könnte diese Liste viele Zeilen fortsetzen, aber dann wäre der Text soooo lang, dass niemand mehr lesen würde.
Aber da ist noch etwas, weshalb ich wirklich zu dir kommen will:

Es gibt natürlich die 3 Versprechen, die ich gemacht habe
im Zuge der Nominierung für den Fall der Wahl:

1. Ich werde eine kahl rasierte auf dem National in Kirrville!

2. Abends werde ich mindestens einen Abend in bayerischer Tracht verbringen und vielleicht gibt es noch weitere Aktionen!

3. Ich bin auf einer Mission, einen Freund in Kalifornien zu besuchen, den ich seit fast 20 Jahren nicht gesehen habe!

Ich bin mir sicher, dass ich in der Summe der Dinge einfach verdient habe, der Reisende bei "OtP" 2018 zu sein.

Ich freue mich darauf, Sie, all die interessanten Menschen, dieses riesige Land und nicht zuletzt die Fahrt meines Lebens zu begrüßen.

Dafür wäre ich wirklich dankbar!

Amen.

Und nun, meine Damen und Herren ...>: D

Höre die Worte und folge den Richtlinien von "OtP":
Wir brauchen Ihre Spenden, um es geschehen zu lassen!
Wir brauchen deine Abstimmungen!

Also das ist der Weg, es zu tun: :)

Abstimmen ... Mail an GTR1000@t-online.de
Spenden: Paypal an GTR1000@t-online.de

Stimmen und Spenden verwaltet Bernd Neumann !
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2012, 22:24

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » So 4. Mär 2018, 21:55

Ich drücke allen die Daumen. Otp should happens.
Es ist das sinnigste, was ich seit Jahren kennengelernt habe.
Ich freue mich sich schon auf unsere Besucher im nächsten Jahr. By the way, ich würde
Mark und Dan jederzeit wieder einen Platz und meine Gastfreundschaft anbieten .
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Mi 7. Mär 2018, 12:12

Abstimmung endet morgen. Wer das noch vor sich hin schiebt, mach hinne!!! ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » So 11. Mär 2018, 14:00

Hallo Freunde, jetzt ist es offiziell:

Ich wurde zum OtP - Over the Pond Traveller 2018 gewählt, und André ist der Zweitplazierte, kann also "Runner up" werden.
Das klappt aber nur, wenn noch genügend Spenden gesammelt werden können, so daß seine Teilnahme auch finanziert werden kann.
Die bisher gesammelten Spenden reichen nur für EINEN.

Daher bitte ich alle Interessierten: lasst nicht locker, und spendet weiterhin für diese großartige Idee, und denkt daran,
JEDER/JEDE kann der/die Nächste sein,

Jeder der sich tatkräftig, oder mit finanzieller Unterstützung in die GTR Gemenschaft einbringt hat gute Chancen für diese Reise auserwählt zu werden.

Ein paar Voraussetzungen gibt es allerdings:

Aktives Mitglied in einem der beiden Vereine, COG (Concours Owners Club) und oder GCE (GTR Club Europa)
man sollte schon einen gewissen Bekanntheitsgrad haben, denn niemand wählt jemanden von dem man noch nie was gehört/gelesen/gesehen hat.
Das erreicht man durch aktive Beteiligung an verschiedenen Events, wie:
Spenden,
Treffen Organisation,
Spenden,
Tourguide,
Spenden,
technische Hilfe unterwegs, sowie im Internet,
Spenden, (Forum, Facebook, etc..)
Tourenplanung,
Spenden,
Gäste beherbergen,
Spenden,
Gäste bewirten,
Spenden,
BBQ Feste für die Community ausrichten,
Spenden,
ein Motorrad für Gäste bereitstellen,
Spenden,
Gäste vom Flughafen abholen, und wieder hinbringen,

und, zu guter Letzt, weil ich es noch nicht erwähnt hab - ganz wichtig: SPENDEN!!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Allen für die Unterstützung meiner Person bei der Wahl recht herzlich bedanken,

DANKE - DANKE - DANKE - DANKE

Ebenso bedanken möchte ich mich beim OtP-Orga-Team, im speziellen bei Bernd Neumann, der die meiste administrative Arbeit geleistet hat, wie Spenden sammeln (in Europa) , Votings zählen und auswerten, Werbung für das OtP Projekt auf Facebook, Hilfestellung bei offenen Fragen, und vieles mehr.

Danke, Bernd!

Der Ball liegt nun bei den Amerikanern, die die weiteren Planungen und Organisation übernehmen.

Ich werde eich zu gegebener Zeit mit Fotos und Berichten über die Reise weiter am Laufenden halten, und hoffe auf großes Interesse.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » So 11. Mär 2018, 18:47

Gratuliere dir Ralf.
Ich hoffe, dass genug Geld zusammenkommt,
damit ihr beide fahren könnt.
Grüßt mir Dan und Mark, wenn ihr sie seht.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » So 11. Mär 2018, 22:19

Mischa hat geschrieben:Gratuliere dir Ralf.
Ich hoffe, dass genug Geld zusammenkommt,
damit ihr beide fahren könnt.
Grüßt mir Dan und Mark, wenn ihr sie seht.


Danke, Mischa, Mark plant die Tour, und ein Besuch bei Dan ist auf dem Plan.
hmm, jetzt wird mir erst bewußt, daß es für dich nicht grade einfach wäre solche Tagesetappen von bis zu 1120 km zu bewältigen, mit deinem kaputten Knie, und der Hitze im Death Valley bis zu 57°C, tagsüber, und 41°C in der Nacht...

aber ich verspreche dir, ich werd dich , und alle anderen hier im Forum und auf FB mit schönen Fotos versorgen...
Die Videos folgen dann später, wenn ich wieder zuhause bin, und an meinen Rechner zum Schnittprogramm kann...

hier mal eine kleine Vorschau über die Routen:

1. Irvine – Capitola - 423 mls - 680 km

2. Capitola - Bishop - 437mls - 705 km

3. Bishop - Henderson (your home?? ) 427 mls - 687 km

4. Henderson - Cedar City - 324 mls - 521 km

5. Cedar City - Cortez - 439 mls - 708 km

6. Cortez - Albuquerque - 571 mls - 919 km

7. Albuquerque - Kerrville - 696 mls - 1120 km

Kerrville Three Sisters COG National Rallye 11. - 14. Juni

return:

Kerrville - Irvine in 3 Days - 1592 mls - 2560 km

genaueres folgt später, wenn ich mehr Informationen hab...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Mo 12. Mär 2018, 06:49

Facebook habe ich leider nicht. Würde mich trotzdem über ein paar Bildchen freuen.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Mo 12. Mär 2018, 12:50

Facebook habe ich auch nicht, und nichts dabei ist "leider". Ich will das nicht. :D
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Mo 12. Mär 2018, 14:18

Doch leider, wegen der Bilder. Anmelden werd ich mich nicht . Ich gebe den Amis
meine Daten nicht so einfach :twisted:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Di 13. Mär 2018, 18:19

ich werd bilder auch hier reinstellen, keine Sorge...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Di 13. Mär 2018, 19:58

Dankeeeeeeeeeee, mein Neid soll dich begleiten und über dich wachen, dass du gut nachhause kommen mögest, sodass wir mal wieder zusammen den Grill nötigen können ;)
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Fr 13. Apr 2018, 10:08

Die Reisevorbereitungen laufen, Flüge sind gebucht, Reiseversicherungen auch, ESTA- Genehmigung beantragt, Neuen Helm gekauft, Intercom gecheckt, Klamotten gecheckt, Koffergröße wg Platzverhältnissen gecheckt, Reiseroute gespeichert, Reisedokumente vorbereitet, so komm ich nicht ins schleudern, wenn die Reise losgeht..
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Fr 13. Apr 2018, 10:45

ralfgtr hat geschrieben:..., so komm ich nicht ins schleudern, wenn die Reise losgeht..


Das machts Du alles genau richtig. ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Fr 13. Apr 2018, 14:16

Hai Ihr beiden Traveller. Ich wünsche euch viel Spaß und kommt gesund nach Hause.
Wie schon erwähnt, bringt bitte Bildääääää mit ;)
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Fr 13. Apr 2018, 22:27

audiomick hat geschrieben:
ralfgtr hat geschrieben:..., so komm ich nicht ins schleudern, wenn die Reise losgeht..


Das machts Du alles genau richtig. ;)


naja, bin kein Vielflieger, mein letzter Flug war 2005 nach Malle... also nichtmal 2 Stunden Flugzeit - da steht man ja oftmals länger im Stau...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Sa 14. Apr 2018, 20:57

ralfgtr hat geschrieben:
audiomick hat geschrieben:
ralfgtr hat geschrieben:... bin kein Vielflieger,...


Ich auch nicht, aber I komme schon ein Bisschen rum. ;) Ich habe nie vergessen, was ein Bekannter mir mal vor der allererste Reise nach Deutschland sagte. Auf die Anmerkung, man uberlege sehr viel, was man mit nehmen muss, sagte er "Passport, money, and f**** all else". Frei übersetzt, es ist ein entwickeltes Land. Solange man ein- und ausreisen kann, und etwas Geld dabei hat, kriegt man alles anderes hin. Der Rat hat sich über die Jahre bewährt. ;)

Aber mindestens so gut ist es, sich ein paar Gedanken zu machen, und Sachen vorbereitet zu haben. :)

Ich denke, für mich wäre das Schwierigste, geduldig bei der Passkontrolle bei der Einreise in den USA zu bleiben. Ich habe von einigen Leuten gehört, dass sie sich selber da schon sehr, sehr ernst nehmen. :roll:
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Sa 12. Mai 2018, 00:23

Sooooo,

update für alle Neugierigen:

Flüge gebucht, Tickets sind bereit,
Int. Führerschein ist fertig,
Reisepass okay,
ESTA-Einreisegenehmigung ist erneuert,
Versicherungen sind abgeschlossen,
Koffer sind bereit,
Technikgeräte (Laptop, Kameras, ipad, Smartphone, Intercom) sind für die Wiedereinreise nach Europa registriert,
Notfallnummern und Kontaktadressen gesichert,

jetzt kann der Tag X (2. Juni) kommen.

mein Flug geht von München um 10:35...

kanns kaum erwarten.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » Sa 12. Mai 2018, 08:37

Jungs, ich freu mich für euch. Kommt gesund heim und habt viel Spaß.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » So 13. Mai 2018, 00:25

Ralf, bleib entspannt. Dann hast Du um so mehr Spass an der Sache. Und davon wünsche ich Dir ganz viel!! ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Fr 18. Mai 2018, 18:00

@ Audiomick

wie gehts dir eigentlich, bist du nach deinem crash wieder soweit hergestellt? und was machts Mopped, hast du Ersatz oder zumindest die nötigen Teile gefunden?
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » So 20. Mai 2018, 03:57

Hi Ralf, danke die Nachfrage.

Mir geht's so weit gut. Die Hände haben noch ein Wenig Einschränkungen, aber nicht so, dass man nicht damit klar käme. Ich gehe noch zu einer Ergotherapeutin, und sie meint, es wäre noch was zu holen, also gut Aussichten.

Das Motorrad ist eher eine traurige Geschichte. Ich habe schon noch was zum fahren: meine Moto Guzzi V35 Imola. Das ist natürlich eine ganze andere Sache als die GTR, aber sie macht auch Spass auf der eigene Art und Weise.

Die GTR hat auf der rechten Seite alles Kaputt, was beim Umfallen kaputte gehen kann: von der Verkleidung ist nur das unterer Teil links, und das ganz unterer Teil intakt. Erstaunlicherweise sind die Instrumente scheinbar noch heile.

Ausserdem: recht Spiegel, Fussraste, Bremspedal, Seitendeckel, Motorendeckel rechts mitsamt eine aus dem Motorengehäuse rausgerissene Schraube, und gebogene Auspuff rechts.

Was mir am meisten Gedanken macht, ist dass der Kotflugel am Vorderrad eine Aufdruck von dem Gitter am Kuhler hat, also das Vorderrad hat Kontakt mit der Vorderseite des Motors gehabt. Die Gabel ist auch sichtlich verzogen. Wenn der Rahmen nicht verbogen ist, würde ich mich schwer wundern.

Zudem habe ich festgestellt, das ein Wenig Flüssigkeit scheinbar aus dem Kühlsystem tropft.

Unter dem Strich habe ich den Eindruck, dass die Gute eher als Ersatzteillager zu gebrauchen ist. Schade, denn sie hat erst 54,000 km. drauf.

Ich werde schon noch eine holen, oder die doch reparieren, aber es wird noch eine Weile dauern. Unter anderem ist unsere Auto ein Thema. Es war gerade in der Werkstatt für etwa €1200,- , und der Werstattleiter hat dabei von ein paar weiteren Sachen abgeraten. Wenn die noch gemacht worden wären, wären es eher irgendwas über €3,000 gewesen. Dass heisst, bevor die nächste TÜV Prüfung in 2 Jahren fällig wird, sollten wir ein anderes Auto besorgen. Das Geld, um gleich eine GTR zu holen, ist gerade einfach nicht da. Hoffentlich kommt es bald. ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Mischa » So 20. Mai 2018, 10:10

@ audiomick
Du, bei meiner Kz750e waren auch die Tauchrohre Krumm. Der Rahmen hatte aber nichts.
Ne schöne GTR bekommst du unter einem Kilo teuronen.
Ich beobachte den Markt schon ne Weile, weil ich evtl noch eine zum Zerlegen holen will, wenn das mit dem Knie mal besser wird.
Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und halt die Ohren steif.
Wie schon geschrieben, kann ich bei Alu Schweißen helfen.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » So 20. Mai 2018, 18:47

@audiomick

ich wünsch dir gute Besserung, und ich hab keinerlei Zweifel, daß du eine passende "gute" GTR zum annehmbaren Preis finden wirst, evtl. auch mit unserer Hilfe.

Würd mich freuen, dich dann auch mal bei einem unserer Treffen begrüßen zu können,
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Mo 21. Mai 2018, 00:27

ralfgtr hat geschrieben:.. ich hab keinerlei Zweifel, daß du eine passende "gute" GTR zum annehmbaren Preis finden wirst,...,


Da bin ich mir auch sicher, auch wenn es noch ein Weile dauern wird. :)

Keine 2 Wochen mehr, bis die Reise los geht, oder? Nochmal viel Spass wünsche ich allen Beteiligten. ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon ralfgtr » Di 29. Mai 2018, 21:55

Es ist soweit:
André fliegt morgen, und ich am Samstag.

Wir werden euch mit regelmäßigen Berichten und Fotos am laufenden halten, soweit möglich.

Ich freu mich schon riesig.

An dieser Stelle nochmals ein recht herzliches Dankeschön für die Spenden und tatkräftige Unterstützung die diese Reise erst ermöglichen.

Danke, Danke Danke.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon Braien » Fr 1. Jun 2018, 05:45

Ralf, und mache ein freundlicheres Gesicht als André , eine gute und schöne Reise .
Kommt gesund wieder.
Grüße aus Oberhausen
Helmut
Braien
Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 25. Dez 2012, 09:08

Re: OtP 2018 - Over the Pond

Beitragvon audiomick » Fr 1. Jun 2018, 20:55

Morgen geht's los. Gute Reise, Ralf. Es wird großartig. ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35


Zurück zu OVER THE POND 2018 IST GESTARTED! Ralf Peter ist auf dem Weg, Runner up: Andre Schaefer erwartet ihn !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast