Sch eiß Technik

Positive und negative Erlebnisse von euch... mit dem Wirt unzufrieden? Die Werkstatt hat Top-Arbeit abgeliefert? Dann hier rein damit!

Sch eiß Technik

Beitragvon Kondor_Bavaro » Sa 24. Aug 2013, 22:17

Es ist an der Zeit meinem Ärger freien Lauf zu geben.
In der jüngste Vergangenheit habe ich eine menge Technologie gekauft, das beste was auf dem Markt gibt.
Wenn man mehrere hundert Euros für ein Gerät ausgibt, erwartet man dass diese auch funktionieren.
Hier werde ich meine Erfahrung über 2 Geräte posten.
Der Garmin Zumo 660 und der
ScalaRider G9 (Powerset).
Beide Geräte sind im sinnen des Erfinders beinahe unbrauchbar.

Garmin Zumo 660.
Interne Speicher 4 GB, wobei die hefte schon vom System belegt ist.
Erweiterbar um weitere 4GB, aber... Das Gerät greift entweder auf die interne oder auf die externe Speicher. Die Karten können nicht auf beide Speicher verteil werden. Die Europa Karte passt nicht auf 2GB.
Das Betriebssystem erinnert an die DOS Zeiten. Langsam und unflexibel.
Wichtige und interessante Funktionen fehlen vollständig. Kurvenreiche Strecke fehlt. Gummiband aus dem Standpunkt ausgehend fehlt. 3D Ansicht fehlt (das vorhandene ist kein 3D sondern nur eine Neigung der Karte). Topografie fehlt vollständig.
Hier ist Navigon um Wellten besser (na klar, deswegen wurde Navigon von Garmin geschluckt).
Die Routenführung ist miserabel. Die Aussprache kaum verständlich und irreführend weil Denglisch.
Die Kreuzungen werden zu spät angegeben und die Grafik baut sich in die wichtigste Entscheidungsmomente wieder auf. Das habe ich bei keinem anderen Gerät so gesehen.
Die Software BaseCamp, ein Alptraum.
Auch auf moderne und schnelle PCs laaaanngsam. Sehr langsam.
Die Suchfunktion funktioniert nicht. Um eine Adresse zu finden braucht manchmal über 15 Minuten, in der Regel findet aber nichts.
Möchte man eine Route eingeben, da hat man schon die Wette verloren. Es öffnet sich eine Maske um den Anfang und Endpunkt hineinzuschieben. Welche Punkte? Die Möglichkeit Punkte einzugeben aus eine Adresse aus sucht man vergeblich. Entweder zoomt man sich in die Karte hinein um den Punkt manuell einzugeben oder man tut es in die Navi und kopiert es danach auf dem PC. Eine Möglichkeit wie in Google was auch vernünftig ist, gibt es nicht. Hat man schon Anfang und Ende der Route definiert, geht es um die Punkte daraus. Hier funktioniert schon alles, auch wenn die Methodik sehr veraltet ist. Die Verwendung der rechte Maus Taster um Werkzeuge zu wechseln ist unbekannt. Entweder muss man jedes mal zum Rand gehen um das richtige Werkzeug zu holen oder man lernt alle Tastaturbefehle auswendig.
Eine Karte mit topografische Eigenschaften sucht man vergeblich.
Das Archiv für Routen ist absolut unverständlich. Daten aus der Navi kann man sehen jedoch nicht bearbeiten. Kennt jemand die Unterschied zwischen löschen und entfernen?

Der ScalaRider G9. Fazit, Mist.
Was kann man mit das Radio anfangen? Nur 6 Sender können gleichzeitig einprogrammiert werden. Wenn man außer Reichweite ist, ist nur eine Suchfunktion möglich womit wieder neue 6 Sender eingespeichert werden. Eine Funktion womit der Nächste Sender auf Tastendruck gesucht wird ist nicht vorhanden.
Die Empfangsqualität ist sehr bescheiden. Es kreischt und summt was das Zeug hält.
Die Bedienung der Tasten ist meiner Meinung nach sehr gefährlich.
Die Koppelung G9, Zumo 660 und Galaxy S2 klappt nicht. Die Navi schmeißt die Koppelung des Handys weg.
Die Wiedergabequalität ist miserabel. Die Lautsprecher können es nicht sein, es liegt an die Funkverbindung.

Was mich am meistens ärgert ist das die Hotline des Herstellers dich als Depp bezeichnet. Du bist einfach unfähig das Gerät richtig zu bedienen. Wie man das richtig tut sagen sie dir nicht. Wahrscheinlich weil es nicht geht.
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Scheiß Technik

Beitragvon Wuppi » Sa 24. Aug 2013, 23:13

Hi!

Ja, sehr ärgerlich! Und immer ist der Kunde dumm, selbst schuld und eine Bringepflicht gibt es kaum noch. Inzwischen auch im Media Markt immer üblicher! Man sollte langsam nur noch im Netz kaufen, da können einem die Leute wenigstens nicht persönlich dumm kommen... Werd ich trotzdem nicht machen.
Meine Taxigäste erzählen das Gleiche, also ist dies nicht uns angeblich wenigen "Querulanten" geschuldet. Man müßte eigentlich den ganzen Tag mit dem Messer zwischen den Zähnen herumlaufen.
Bei mir führt dies zu stark abnehmendem Konsum, bzw. ich kaufe gebraucht Bewährtes. Z. B. gehen fast alle neuen Motorräder gar nicht. Meist optisch, aber technisch sind die teilweise total bekloppt. Statt Bowdenzug am Gasgrif ein Chip der meinen Willen erkennt. Ich könnt´ (nanu, kein Kotz-Smiley?)...

Ich bin mit meinem Garmin von vor fünf Jahren auch sehr unzufrieden gewesen. Hatten wir auch nur gekauft weil wir vor dem USA Turn die TomTom USA Karte nicht rechtzeitig bekamen. Das Garmin gab es komplett mit Karte, teuer.

Mein Tip für die USA, geht zu Radio Shack. Dort gibt es billig ein US Navi, damals ab 59$, glaube ich mich zu erinnern.

Hab mir gerade neulich ein TomTom XL, drei Jahre alt, mit relativ neuen Karten für 42€ gebraucht gekauft. Live in Hannover selbst abgeholt. Paßt gut in die Navitasche am Halter. Und war billig, kann ich in der Verkleidung einschließen und somit nie vergessen.
Auf den Ausgang des Steckers aus dem Navi achten, flach sollte es sein und nicht rundlich wie TomTom One. Die Sonneneinstrahlung kann ein Problem sein. Und die automatische Umschaltung auf 3 D wegen Fahrspurassistenz BAB Ausfahrten usw. verschlechtert zwischendurch kurzfristig die Erkennbarkeit. Aber vielleicht läßt sich dies noch irgendwo Abschalten im Menü.

Halt die Ohren steif! Tom
Biete Teile: Suzi GS850+1000, Kawa Z750GT, Yamaha XV535+750 SE (5G5), Honda CX500E Rahmen, Schwinge, Federbein, Gabel
Benutzeravatar
Wuppi
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 23. Jul 2013, 14:04
Wohnort: Hannover

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon Schönwetterfahrer » So 25. Aug 2013, 08:39

@Rolando:
Scala Rider, Die Empfangsqualität


Hab mal gelesen, das man die Empfangsqualität verbessern kann, indem man die "Antenne"
im Helm quer über den Kopf verlegt.

Zum Rest kann ich nix sagen, da ich andere Geräte habe.
Navi: Navigon (stumm geschaltet), Handy: LG (wärend der Fahrt wird nicht telefoniert, mir also wurscht)
Im Übrigen kann man bei Tante Louise unter dem Artikel auch Meinungen lesen, die aber sehr weit auseinander gehen.
http://www.louis.de/_30e1bd359e44814064 ... r=10004790
(Danke für die Meinung, hab auch mit dem G9 geliebäugelt - werde mir mal das Q3 anschauen...)
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegt
Schönwetterfahrer
Senior Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: So 22. Jul 2012, 16:30
Wohnort: 90559 Burgthann

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon ralfgtr » So 25. Aug 2013, 11:32

das ist ein Thema das mich auch interessiert.

ich trage mich mit dem Gedanken so eine Gegensprechanlage anzuschaffen, vorzugsweise zum Musik/Radio hören und zur Kommunikation mit meiner Regierung.

ich habe dabei an ein Bluetoothfähiges System gedacht, aber wenn ich das hier so lese bin ich nicht mehr so ganz sicher.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 872
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon Kondor_Bavaro » So 25. Aug 2013, 13:02

Lese im Internet in die verschiedene Foren. Kaum jemand ist mit der ScalaRider sufrieden.
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon ralfgtr » So 25. Aug 2013, 16:10

hat jemand erfahrungen mit DIESEM System?
was haltet ihr davon?

http://shop.akekom.de/shop/article_3138 ... uoset.html
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 872
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon probse » Di 10. Sep 2013, 00:34

Nee, da kann ich nicht behilflich sein.

Ich nutze mein altes Tom Tom One 3rd edition überwiegend im PKW und bin super zufrieden... ;)
Ich mag altes...
Gruß

Probse

Ihr kennt das Wort des Erfolgs -> machen
Benutzeravatar
probse
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 9. Jul 2013, 17:07
Wohnort: Schöttelhörn / Schleswig-Holstein

Re: Sch eiß Technik

Beitragvon Christof » Di 10. Sep 2013, 07:40

Wir haben seit, cih glaud 2 oder 3 Jahren Scala Rider. Q2. Ich benutze es täglich, damit ich erreichbar bin. Sprach und Hörqualität sind prima. Reichweite zwischen den Geräten ist immer ausreichend. Was ich noch nicht raus habe, wenn ich mein Galaxy Note als Navi (Googel Streckenführung) nutze und Marion dann mit mir spricht, kriege ich die Navi Sprache nicht mehr ins Q2. Weiß jemand warum?

Christof
Christof
Senior Mitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 18:30


Zurück zu "Go" und "NoGo" - Liste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron