Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Probleme mit der Kawasaki GTR 1000? Hier wird dir geholfen!

Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Beitragvon eetarga » Fr 17. Jul 2020, 20:15

Renoviere gerade die Bremsssättel vorne der GTR 1000 / 1997 Version.
Nun sind in den Kolben solche Kunststoffeinsätze und 2 davon sind bombenfest in den Kolben - denke die Kolben sind innen teilweise korriodiert und deshalb sitzen diese Kunststoffdinger fest.
Fragen - a) können die nicht auch fest sitzenbleiben?
b) was machen die da eigentlich - Auflage für den Belag, also als Drucklager? Oder Schalldämpfung / Quietschen?

Spricht irgendwas dagegen die einfach fest sitzen zu lassen?
eetarga
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 19:45
Wohnort: Baltikum

Re: Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Beitragvon Hubertus » So 26. Jul 2020, 17:46

Hallo Eetarga
ich weis nicht ob dies gebrauchen kannst isst wohl in englisch fiel Glück

https://www.gebruikershandleiding.com/K ... 14240.html
Viele grüße Hubertus
Hubertus
Neu im Forum
 
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Sep 2013, 08:17
Wohnort: Susteren (Niederlande)

Re: Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Beitragvon Hubertus » So 26. Jul 2020, 18:35

Hubertus
Neu im Forum
 
Beiträge: 15
Registriert: So 1. Sep 2013, 08:17
Wohnort: Susteren (Niederlande)

Re: Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Beitragvon eetarga » Mo 27. Jul 2020, 07:42

Danke für die Links.

Meine Fraghe zielte eher auf den Sinn für diese EInsätze ab.
Ich habe nun die Sättel revidiert, dabei zwei von vier dieser Einsätze ziehen können und sauber gemacht und mit Kupferpaste wieder eingesetzt, so daß die sich wieder drehen ließen.
Zwei Inlays bekam ich nicht raus, die habe ich sitzen lassen. Ich denek eine unglückselige Kombi aus ein wenig Rost innen im Bremskolben und eienr Verhärtung durch zuviel Wärme auf diese Inlays - (Bremse schleifte).

Denke das bremst auch so, die Auflage hat sich ja nicht verändert, die Bremsbeläge werden ja einfach durch diese Einsätze gegen die Scheibe gedrückt.
eetarga
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 3. Jan 2020, 19:45
Wohnort: Baltikum

Re: Bremssättel Kolben - Kunststoffeinlagen

Beitragvon audiomick » Mo 27. Jul 2020, 09:57

eetarga hat geschrieben:... Verhärtung durch zuviel Wärme auf diese Inlays - (Bremse schleifte). ...


Hmm, die haben sich vielleicht auch ein Wenig durch die Wärme verformt.

Gebe bitte Bescheid, ob die Bremse noch Probleme macht.

Ich weiss nicht genau, wozu das Teil da es, könnte mir aber schon vorstellen, dass es Quietschen verhindern soll.
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35


Zurück zu Technik... Wer weiß was ?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron