Sitzbank aufpolstern

Probleme mit der Kawasaki GTR 1000? Hier wird dir geholfen!

Sitzbank aufpolstern

Beitragvon Holgi » Di 13. Mai 2014, 19:58

Hallo Männer
Bin auf der Suche nach einer einigermaßen preisgünstigen aber vor allem guten Sattlerei um mir meine Sitzbank so 5cm. aufpolstern zu lassen. Kann mir jemand was empfehlen?
Gruß Holgi
Gruß aus dem Sauerland
Benutzeravatar
Holgi
Senior Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Apr 2014, 20:18
Wohnort: Werdohl

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon Kondor_Bavaro » Di 13. Mai 2014, 20:04

ôch, wenn ich dir die 5 cm aus meinem Sattel geben könnte...
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 05:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon familyman » Di 13. Mai 2014, 21:43

http://www.alles-fuern-arsch.de/home/index.php

Herr Jungbluth macht alles an Sitzen !

Eine Bank ist die von einer 1000gtr....
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 28. Jun 2012, 23:24

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon Holgi » Mi 14. Mai 2014, 20:26

Das sieht gut aus,sebst schon Erfahrung damit? :?:
Holgi
Gruß aus dem Sauerland
Benutzeravatar
Holgi
Senior Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Apr 2014, 20:18
Wohnort: Werdohl

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon familyman » Do 15. Mai 2014, 07:36

Hatte selber mal ne Naht an der Originalen defekt, hat er mit neuer Polstereinlage für 45,- € gemacht.
Einwandfrei. In der Hauptsache bearbeitet er BMW Bänke, aber GTR hat er auch schon in allen Variationen gemacht
und kennt die Feinheiten. Aber viel wichtiger ist, er hat Benzin im Blut, grins.
War in der Werkstatt dabei. Da merkt man ob es einer gerne macht oder NUR als Job sieht.
Andre
Board Admin

GCE#323
Kawasaki C10/A7/1993/ "FBI"->familyman´s black ironhorse
Kawasaki C10/A13/2003/ "Bärchen"
BMW R1200RT/R12T/2006/ "Rudolph"

Mehr als 4 mal rund um die Welt mit der GTR ! und läuft und läuft und läuft.....
More than four times around the world with the Concours... and still counting ! :-)

Das Befolgen von Tipps und Anleitungen erfolgt auf eigene Gefahr.
familyman
Aktivist
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 28. Jun 2012, 23:24

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon Holgi » Do 15. Mai 2014, 09:02

DANKE erstmal wenn ich etwas höher sitze melde ich mich wieder! :)
Holgi
Gruß aus dem Sauerland
Benutzeravatar
Holgi
Senior Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Apr 2014, 20:18
Wohnort: Werdohl

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon BenzolerJ » Mo 16. Okt 2017, 12:21

Morchens...
um nicht ein neues Thema zu eröffnen, klemme ich mal mein Problemchen hier mit an!
Wir hatten das schöne Wetter am WE genutzt und sind ne Runde durch Bergische gezogen.
An einer Ampel wartend kam dann wieder so ein Fraueneinfall... Schaaaatz, ich möchte höher sitzen! Ich kann nicht über Dich nach vorn schauen! Ich kann nur nach der Seite sehen!
Bevor es gleich kommt, nein, meine Frau möchte nicht den Führerschein machen! Sie fährt liebend gern hinten mit!
( Ich, 1,84m + Helm, Frau 1,68m+Helm... und ne 2000er Conny mit schon leicher Stufensitzbank)
Also Spezis, gibt es eine Orginal-Ausführung von Sitzbänken, wo der Beifahrer höher sitzt oder hat schon einer den hinteren Sitzbankteil aufpolstern lassen?
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 13:53
Wohnort: Schwerte

Re: Sitzbank aufpolstern

Beitragvon BenzolerJ » Di 12. Jun 2018, 12:29

so, habe meine Sitzbank wieder und die Moseltour hinter mir...
Ich hatte die Sitzbank meinem Bruder mitgegeben, da er einen Sattler hat, bei dem er immer seine Bänke machen lässt.
Ich hatte ihm gesagt, dass sie vorn 3cm runter, hinten 5cm drauf soll und ich einen kleinen Bürzel hinten haben möchte . Außerdem keinen extra Schnickschnack, nur, vorn zwischen den Beinen die Kanten etwas verstärken, da es bei mir da schon eingerissen war.
Sie kam wieder und sah optisch kaum verändert zum original aus! Als Fahrer habe ich nun einen sicheren Stand auf dem Boden und während der Fahrt kann nun meine Frau mir etwas über die Schulter schauen...also super!
Er hat da diesen Flaodschaum (Oder so ähnlich) verbaut, wo der Schaum sich dem Arsch anpasst. Ich bin zufrieden und wir sind unsere Moseltour 682km gut damit klargekommen! 130€ hat mich die Sache gekostet! Falls jemand Bilder sehen möchte, kann ich die gern nachreichen...
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 13:53
Wohnort: Schwerte


Zurück zu Technik... Wer weiß was ?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste