Warnblinkanlage

Probleme mit der Kawasaki GTR 1000? Hier wird dir geholfen!

Warnblinkanlage

Beitragvon BenzolerJ » Mo 16. Okt 2017, 11:26

Ich probiers nochmal!
Habt Ihr schon eine Warnblinkanlage nachgerüstet?
Ich möchte an meiner 2000er diese nachrüsten und brauch ein paar Einfälle!
Warum teure und komplizierte Anlagen einbauen, wenn es vielleicht einfachere Möglichkeiten gibt!
Ich baue auf Euch ... ;)
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon robby ausm tal » Mo 16. Okt 2017, 14:30

Moin! Ich habe jene https://www.louis.de/artikel/warnblinkanlage/10034951 im Rahmen einer Inspektion verbaut. War in 20min erledigt(mit Tank und Sitzbank entfernt) ! Einziger Nachteil: Funktioniert auch bei abgezogenem Zündschlüssel.
GTR1000 Bj 1999

Ich danke allen die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Benutzeravatar
robby ausm tal
Aktivist
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 19. Jul 2012, 07:08
Wohnort: 42113 Wuppertal-Katernberg

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon BenzolerJ » Di 17. Okt 2017, 08:17

sieht gut aus! Hast Du diesen Schalter gelassen oder einen anderen verbaut? Ich würd schon gern in die Verkleidung gehen, da mein Vorbesitzer da schon ein Loch herumgefranzt hat!
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon robby ausm tal » Di 17. Okt 2017, 14:32

Ich habe den Schalter oben auf die Zünschloßkonsole geschraubt. Da fällt er nicht so auf!
GTR1000 Bj 1999

Ich danke allen die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Benutzeravatar
robby ausm tal
Aktivist
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 19. Jul 2012, 07:08
Wohnort: 42113 Wuppertal-Katernberg

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon Frickelspezi » Fr 27. Okt 2017, 18:31

Das mit der Warnblinkanlage habe ich auch schon überlegt. Bin recht viel auf staubelasteten Autobahnen unterwegs. Gibt einige Lösungen.
- Kellermann R3. Blinkrelais für Leistungen von LED bis Wolfram-Glühbirne, Warnblinker, Alarmanlage, all-in-one-Wundertüte. Wahrscheinlich ein armdicker Kabelbaum erforderlich, Einbau erscheint recht kompliziert, kostet rund einen Hunderter
- http://warnblinker.eu/warnblinker-2/ ist eine elegante Lösung zum Einbau in den Griff. Preis bei ~45 mit Schalter
- Selbstbaulösungen bis zum Umfallen im Netz, Problem ist ein optisch ansprechender Schalter
------------o----------o-------------o-------------o-----------o------------o---------o------
Motorrad fahren ist nur so gefährlich, wie die eigene Einstellung dazu.
------o----------o-------------o-------------o-----------o------------o---------o------------
Fuhrpark 1/18
1000GTR - Bj 93 - 60.000 km, schon immer meine
205CTI - Bj 90 - 308.000 km, seit 1994 unserer
V70 II - Bj 01 - 219.000 km, die Familienkutsch'
Herkules Prima 5s, Bj. 80, nicht wirklich im O-Zustand
Nishika Maniac MTB
Benutzeravatar
Frickelspezi
Neu im Forum
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 07:57
Wohnort: Flörsheim-Dalsheim

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon ralfgtr » Fr 27. Okt 2017, 19:59

interessanter Gedanke, bin mal auf Details und Lösungen gespannt...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 850
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon BenzolerJ » Mo 30. Okt 2017, 09:51

ja Frickelspezi, so geht es mir auch...die A1 ist sehr staubelastet und manchmal wünsche ich mir rechtzeitig den Schalter zu drücken um keinen in den Koffern sitzen zu haben...
Der Winter ist lang genug um auch dieses kleine Übel aus der Welt zu schaffen...
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Warnblinkanlage

Beitragvon Frickelspezi » Fr 12. Jan 2018, 17:49

Hey Mitbiker,
hoffentlich wecke ich euch nicht aus dem Winterschlaf...
Zitiere den Benzoler, der Winter ist lang genug...
Neben meinem Krauser K2-Topcase-"Projekt" habe ich gesehen, dass Tante Louise das Kellermann R3 für 70€ WSV-t.
Seht euch die Einbauanleitung vor dem Kauf an. Es scheint "nicht viel" komplizierter als die warblinker.eu-Lösung, trotzdem ein paar Leitungen mehr + Austausch des Blinkrelais gegen eine Brücke.

Hebe die linke Hand zum Gruße und wünsche allen ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr!

Gunter
------------o----------o-------------o-------------o-----------o------------o---------o------
Motorrad fahren ist nur so gefährlich, wie die eigene Einstellung dazu.
------o----------o-------------o-------------o-----------o------------o---------o------------
Fuhrpark 1/18
1000GTR - Bj 93 - 60.000 km, schon immer meine
205CTI - Bj 90 - 308.000 km, seit 1994 unserer
V70 II - Bj 01 - 219.000 km, die Familienkutsch'
Herkules Prima 5s, Bj. 80, nicht wirklich im O-Zustand
Nishika Maniac MTB
Benutzeravatar
Frickelspezi
Neu im Forum
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 07:57
Wohnort: Flörsheim-Dalsheim


Zurück zu Technik... Wer weiß was ?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste