Verrosteter Tank

Probleme mit der Kawasaki GTR 1000? Hier wird dir geholfen!

Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » Do 24. Aug 2017, 16:01

Nicht von der GTR, von meiner 125iger. Der ist innen total vergammelt. Habt ihr ne Idee, wie ich den wieder hin bekomme?
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » Do 24. Aug 2017, 19:33

da gibts mehrere Möglichkeiten:

1. ausbauen, alle Anbauteile wie Tankdeckel, Benzinhahn, Filter, Sieb Tankgeber, etc... ausbauen, und erstmal gut mit Diesel bzw Heizöl durchspülen.

Dann alle Öffnungen gut verschließen (Klebeband, Korken, etc...) bis auf die Einfüllöffnung.
Dort Schrauben, Muttern, kleine Steine, Glasplitt, und zu etwa einem fünftel des Tankinhaltes Rostlöser, bzw -umwandler einfüllen.

dann das ganze gut verschließen, und mehrere Stunden durchschütteln, drehen, umwälzen, etc... Eine alte Betonmischmaschine kann da gute Dienste leisten, wenn man den Tank so an der Mischtrommel befestigt, daß der Inhlat ordentlich durchgemischt wird.

Nach ein paar Stunden ist der Tank innen blitzeblank, und kann ausgewaschen und versiegelt werden.
Falls Löcher auftauchen sollten kann man die vorher löten lassen.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » Do 24. Aug 2017, 20:57

Merci, ich war heute in der Werke, hab Vergaser zerlegt und gereinigt. Es war alles verschmoddert.
Dann den Benzinhahn zerlegt und gereinigt. Den Geber aus dem Tank ausgebaut, die Öffnungen verschlossen,
und mit Dot4 gefüllt. Morgen schau ich mal, ansonsten versuche ich's nochmal mit
Danclorix und Ladegerät.
Wenn das nix hilft, muss ich das mit der Mischmaschine probieren.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » Sa 26. Aug 2017, 05:32

So, gestern hat die Hypsung GA125 ihren ersten Ton, nach über 10 Jahren Standzeit ,
von sich gegeben. Jetzt noch Inspektion und Vollabnahme, dann kanns losgehen.
Vollabnahme kommt aber erst nächstes Jahr, weil Yannick dann erst den Führerschein macht.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon audiomick » Sa 26. Aug 2017, 11:07

Dann hoffe ich, das die Gute sich brav anstellt, und Yannick viel Spass damit, wenn's soweit ist. :)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » Sa 26. Aug 2017, 18:41

Der Kleine kriegt das Grinsen nicht ausm Gesicht. Heute Öl gewechselt. Neue Kerze ist auch gekauft( Frau war genervt, deshalb musste ich heim) , sprang dann Supi an, aber... dat Teil hat keine Öldrucklampe.
Egal, da kommt die Rote drauf und dann wird getestet. Wird wohl mein GTR Schoner im Winter.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » So 27. Aug 2017, 14:08

Isser denn schon probegefahren?

ich hoffe doch, daß du den "Kleinen" schon ordentlich mit dem Motorradvirus infiziert hast, und ihn schon mal in kleinen Schritten auf die GTR vorbereitest... :D :D :D :D
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » So 27. Aug 2017, 17:21

Du Ralf, infiziert isses schon, die GTR ist aber ein nogo für ihn.
Wenn, dann bekommt er ne eigene, Fridolin iss tabu.
Aber darüber denke ich erst nach, wenn er die 125iger auf den Hauptständer bekommt und beim
abbocken nich quer durch die Werkstatt fliegt.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » So 27. Aug 2017, 18:33

Da würde sich erstmal eine GPz500, oder eine ZL600 anbieten, wobei die Gpz500 eher einen Rasenmäher- oder Nähmaschinensound hat, hingegen die ZL600 schon wie ein "richtiges" Motorrad klingt (bissiger 4Zylinder Sound..)
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » So 27. Aug 2017, 20:51

Du Ralf, er hat noch Zeit. Der Jung iss erst 14.
Die Woche holen wir die Hyosung heim. Dann kann er auf der Wiese üben.
Wir müssen demnächst mal telenieren. Dieses Jahr gings leider nicht, aber evtl nächstes Jahr
2. We Besuch in Koblenz.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » So 27. Aug 2017, 21:52

Aber Hallo, meine Nummer hast du noch?
Besuch in Koblenz, hmm, erstmal haben wir im September eine Woche Wien aufm Programm, weiteres gleich per emil.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon audiomick » So 27. Aug 2017, 22:47

ralfgtr hat geschrieben:---weiteres gleich per emil.


Wer ist dann Emil? Der mit den Detektiven? :lol:
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » So 27. Aug 2017, 23:15

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :twisted: :twisted:
iiih, mehl!
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon Mischa » Do 31. Aug 2017, 17:34

iiiihhhhhh, mehl iss da und schon gebacken. Latürnich hab ich deine Nummer gespeichert. Allerdings ham die Telebimmel Jungs mir das letzte Mal ganz schön in die Tasche gegriffen.
Ab Mitte des Monats gabs nur noch Wasser und Brot. :D
Kann ich dich eigentlich mittlerweile auf der Nummer zu "normalen" Gebühren anrufen, weißt du das ? :oops:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon audiomick » Do 31. Aug 2017, 19:12

Mischa hat geschrieben:Kann ich dich eigentlich mittlerweile auf der Nummer zu "normalen" Gebühren anrufen, weißt du das ? :oops:


Die "roaming Gebühren", also wenn Du im EU Ausland bist, sind abgeschafft. Aber Landesgrenze übergreifende Telefonate sind, meines Wissens, immer noch Abzocke.

Der Ralf wohnt einfach falsch. :lol:
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » Do 31. Aug 2017, 19:57

Bei mir haben die Schweizer abgezockt: 2 Bilder hochladen, waren 60 €ier
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon audiomick » Fr 1. Sep 2017, 09:47

ralfgtr hat geschrieben:Bei mir haben die Schweizer abgezockt: 2 Bilder hochladen, waren 60 €ier


:shock: Und ich dachte, damals in Russland und China war schlimm. Russland war, glaube ich, so gegen €2,- in der Minute nach DE telefonieren. China weiss ich nicht mehr, aber ählich, glaube ich.

Deutsches Mobil in Australien nach DE anrufen ist auch lustig.

Ach ja, da fällt es mir wieder ein. Ich habe vor ein Jahr oder so in Basel gearbeitet. War weniger als eine Woch da, und brachte schon €60 oder €70 zusammen, obwohl ich versuchte, so wenig wie möglich selber wo anzurufen.

Wenn man bedenkt, daß sie mittlerweile fast alle und alles über VoIP machen, und was das kostet, wenn man es als privat Person benutzt, dann stehen die roaming gebühren wirklich im keinen Verhältniss mehr.
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Verrosteter Tank

Beitragvon ralfgtr » Sa 2. Sep 2017, 12:06

Bei diesen Datentarifen wäre es billiger gekommen, ich hätte die beiden Bilder in Hochglanz ausdrucken lassen, und selber mit dem Auto transportiert.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn


Zurück zu Technik... Wer weiß was ?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron