Neuer aus München

Wer steckt hinter den Namen? Welche Maschine? Was hat Dich zur GTR gebracht?
Hier bitte nur Vorstellung (ggf. mit Bild). Keine Kommentare.Danke!

Neuer aus München

Beitragvon juna » Mo 17. Jul 2017, 12:44

Hallo,
möchte mich hier kurz vorstellen, wohne im Müncher Osten, habe mir vor kurzem eine GTR 1000 Bj. 2001 als Altaggsmotorrad/Zweitmotorrad zugelegt, bisher nur zur Probefahrt bewegt da re. Fußraste defekt ist. Hoffe das die bestellte Fußraste das die Aufnahmeplatte diese Woche kommt, damit ich eine ausführliche Rund drehen kann. Suche noch einen Motorschutz für die GTR, wer weiß wo ich den bekommen kann.

Gruß aus München
Udo
juna
Neu im Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Jul 2017, 20:48

Re: Neuer aus München

Beitragvon audiomick » Di 18. Jul 2017, 16:58

Hi Udo, und willkommen in der Runde. :D

Was meinst Du genau mit Motorschutz?
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Neuer aus München

Beitragvon juna » Di 18. Jul 2017, 21:28

Hallo,
mit Motorschutz meine ich Sturzbügel.

Gruß Udo
juna
Neu im Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Jul 2017, 20:48

Re: Neuer aus München

Beitragvon audiomick » Di 18. Jul 2017, 23:06

Ah, ok. Selbst habe ich keine, aber es gab schon ein paar Beiträge hier im Forum zu dem Thema. Ich denke, es wird sich einer melden.
Meines Erachtens gilt es übrigens weniger den Motor zu schutzen als die Fussrasten. Bei denen reicht ein Umfaller im Stehen, dass die abbrechen. Ich habe schon sowohl Halteplatte als auch Raste rechts ersetzen müssen. :(
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Neuer aus München

Beitragvon Mischa » Mi 19. Jul 2017, 18:01

Hai und Hallo aus Koblenz,

bin auch erst recht neu hier, hab aber schon einiges erfragt, darunter auch den Motorschutz mit Kofferschutz, siehe hier https://www.murphskits.com/product_info.php?cPath=1_90&products_id=127
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 150
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Neuer aus München

Beitragvon audiomick » Mi 19. Jul 2017, 21:35

audiomick
Inventar
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Neuer aus München

Beitragvon Detl1965 » Mo 24. Jul 2017, 17:31

Hi Udo
schön, dass Du hier bist. Sind die Ersatzteile eingetroffen?
Und falls ja, konntest Du schon eine Runde testen ?
Gruß Detlef
Detl1965
Neu im Forum
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:57

Re: Neuer aus München

Beitragvon juna » Mi 26. Jul 2017, 11:00

Hallo,
Ersatzteile sind heute eingetroffen, habe die Fußraste wie im Forum empfohlen modifiziert. Habe an der Fußraste etwas Material abgeschliffen, so kann die Fußraste weiter einklappen. Zum Einbauen und Probefahren kam ich bei dem Wetter noch nicht. Habe ein paar Bilder von der modifizierten Fußraste beigefügt.

Gruß Udo
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpg
juna
Neu im Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Jul 2017, 20:48

Re: Neuer aus München

Beitragvon juna » Mi 2. Aug 2017, 10:41

Hallo,

Ersatzteile sind eingetroffen, habe alles angebaut, neuen TÜV habe ich auch gleich machen lassen. Gestern habe ich eine längere Probefahrt gemacht, dabei ist mir aufgefallen das der Motor ganz schön viel Wärme produziert, rechte Fuß wird richtig warm, vom Fahrverhalten finde ich das Moped ab 140kmh ziemlich weich bzw. schwammig. Leider ist mir auf der Probefahrt die Tachowelle gerissen. Wer hat Ideen das Fahrverhalten zu verbessern. Von der Sitzposition finde ich das Moped für mich passend.

Gruß Udo
juna
Neu im Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Jul 2017, 20:48

Re: Neuer aus München

Beitragvon ralfgtr » Mi 2. Aug 2017, 19:59

progressive wirth oder wilbers Gabelfedern, und den Luftdruck im Zentralfederbein auf maximum auffüllen, und den Verstellschieber auf "4" stellen.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 836
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Neuer aus München

Beitragvon audiomick » Mi 2. Aug 2017, 22:24

ralfgtr hat geschrieben:. den Luftdruck im Zentralfederbein auf maximum auffüllen, und den Verstellschieber auf "4" stellen.


Das finde ich persönlich ein Wenig zu hart ohne Gepäck und bei Landstrassengeschwindigkeiten. Vollbeladen auf der Autobahen ist es aber gut. Oder evtl. den Schieber auf "3".

Ich fahre momentan im Allgäu rum mit den Schrauben in den Gabelbeinen auf dem 5. Strich, also vier sichtbar und den 5. gerade nicht sichtbar. Luft im Federbein hinten etwas über 2 Bar. Schieber auf 2.

Hast Du das Fahrerhandbuch? Da drin ist die Verstellung einigermassen verständlich geschildert. Ich habe mit den Empfelhlungen darin angefangen, und dann noch ein Bisschen rumprobiert.
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35

Re: Neuer aus München

Beitragvon juna » Do 3. Aug 2017, 11:59

Danke für die schnellen Antworten,
werde am Wochenende die verschiedenen Einstellungen testen.

Gruß Udo
juna
Neu im Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Jul 2017, 20:48

Re: Neuer aus München

Beitragvon ralfgtr » Fr 4. Aug 2017, 22:47

audiomick hat geschrieben:
ralfgtr hat geschrieben:. den Luftdruck im Zentralfederbein auf maximum auffüllen, und den Verstellschieber auf "4" stellen.


Das finde ich persönlich ein Wenig zu hart ohne Gepäck und bei Landstrassengeschwindigkeiten. Vollbeladen auf der Autobahen ist es aber gut. Oder evtl. den Schieber auf "3".

Ich fahre momentan im Allgäu rum mit den Schrauben in den Gabelbeinen auf dem 5. Strich, also vier sichtbar und den 5. gerade nicht sichtbar. Luft im Federbein hinten etwas über 2 Bar. Schieber auf 2.


hängt natürlich auch vom Fahrergewicht und vom Fahrstil ab. bei agressiverer Fahrweise kann man schon etwas härtere Einstellungen dem Schaukelpferd-Komfort vorziehen ;) :lol: :mrgreen: 8-)
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 836
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Neuer aus München

Beitragvon audiomick » Sa 5. Aug 2017, 02:42

Nix Schaukelpferd! :( Ich glaube, ich bin einfach ein paar Kilo leichter wie Du. Aber nur ein paar... ;)

Stimmt aber, was Du sagts. Wenn man die Füher zu weich einstellt, dann ist es wirklich ein Schaukelpferd. :lol:
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 388
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:35


Zurück zu Die Maschinen und Ihre FahrerInnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron