Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Hier wird "Benzin" geredet ...

Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Sa 27. Mai 2017, 19:16

Sie hat sich gewehrt. Nach langer Zeit des Bettelns ist sie doch mit gefahren. Was soll ich sagen. Es hat Spaß gemacht.
Allerdings Westen nicht mehr als 150 km drin. Mein Knie und ihre Arme schmerzten.
Aber, ich denke, es werden Touren folgen. Heute hat sie schon mal was in Hamburg rausgesucht.
Jetzt wird sie mutig, das sind 500 km :lol:
Das wollt ich nur mal mitteilen.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Sa 27. Mai 2017, 21:54

bloß nicht übertreiben am anfang - immer langsam mit den jungen Pferden..
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Sa 27. Mai 2017, 22:30

Wenn Frauen wollen, muss Mann das nutzen :mrgreen:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon audiomick » So 28. Mai 2017, 02:33

Super Sache! Meiner Freundin findet den Sessel hinten auch ganz bequem. :D Allerdings finden wir die Zeit dazu nicht so oft, und ich glaube nicht, dass sie sich auf 500km. am Stück einlassen würde.

Sie meint, ab 120 km/h oder so wird es sehr windig dahinten. Also nichts 150. Wir werden weiter üben... ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » So 28. Mai 2017, 08:02

Ich glaub auch nicht, dass Mella die 500km mitfahren würde und 120 -130 km/h waren nur drin, weil sie sich hinter mir versteckt hat :mrgreen: .
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » So 28. Mai 2017, 11:19

120 - 130 , das reicht. mehr ist im Winkelwerk der Alpen selten möglich, und wenn doch, dann kanns teuer werden.
Die staatlich authorisierten Wegelagerer und Strauchdiebe lauern gern an diesen Stellen.

Aber eine gute Möglichkeit, weite Distanzen zu überwinden, um z.B. an Treffen teilzunehmen, ist u.A. Anreise mit Auto, und Mopped am Hänger,
was den großen Vorteil hat, daß man Gepäckstechnisch kaum eingeschränkt ist - die Auswahl an Damenschuhen braucht viel Platz...

oder, wenn kein Hänger verfügbar, Die Frau fährt mit Auto, oder Bahn zum Treffen.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » So 28. Mai 2017, 12:01

Anhänger hab ich. 2 to mit Plane und Spriegel. Ich wollte die ganze Zeit schon mal schauen,
ob Fridolin da rein passt. Sonst muss ich den Crafter leer räumen
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Willi2305 » So 28. Mai 2017, 13:06

Meine LIESELOTTE ist auch süchtig geworden , 250 km sind kein Problem, die letzen Wochen waren auch schon 480-500 km drin , müssen üben für Kiefersfelden ,
erste Etappe am Pfingstsonntag bis ca Rothenburg knapp unter 600 km , danach nur noch 250-400 km am Stück . Alles wird gut . Euch allen noch einen schönen Sonntag
Willi2305
Neu im Forum
 
Beiträge: 13
Registriert: So 19. Jun 2016, 15:39
Wohnort: 26188 Edewecht

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » So 28. Mai 2017, 14:40

Heisser Tip:
Gebt euren Frauen ein Hobby, das sich mit Motorradfahren verbinden lässt, z.B. Fotografieren, oder Videofilmen, Reiseblog, oder Reportagen, etc...
und macht genügend Pausen an landschaftlich oder kulturell reizvollen Stellen, so daß es der Frau nicht langweilig wird, dann klappts auch mit längeren Touren. Kaffee & Kuchen, oder einen kühlen Drink werden sie bestimmt auch nicht ausschlagen... ( aber bloß nicht an Schaufenstern mit Schuhen stehenbleiben...)
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » So 28. Mai 2017, 18:24

Ich werde wohl demnächst, nachdem der Besuch im Juni durch ist , ein Wellnesswochenende einschieben. Das heißt, mit Frauchen und dem Fridolin ins Hotel, dann ab zum Schwimmen und in die Sauna und es uns richtig gut gehen lassen.
Abends an die Bar usw., den Rest erspar ich euch :lol:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » So 28. Mai 2017, 18:36

Mischa hat geschrieben:Abends an die Bar usw., den Rest erspar ich euch :lol:


sooo genau wolln ma das garnicht wissen... :P :P :P
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon BenzolerJ » Mo 29. Mai 2017, 08:40

Meine fährt auch gern mit! Sie fühlt sich wohl in ihrem "Sessel". Sie hat schon eine Tour Richtung Mosel zum Hochzeitstag herausgesucht! Ich war richtig baff!
Am WE war ich im Osten, denn wir hatten zum Treffen geladen! Da ich große Zelte, Bierbänke und Feuerholz mitschleppen musste, war ich mit der Dose unterwegs! Ich bekam am Sa. ein Bild von meinem Nachbarn geschickt... er hatte sich mit seiner Freundin meine Dicke geschnappt und eine kleine 160km Sauerlandtour gemacht! (Er sonst Harleytreiber...hatte ich Ihm angeboten, ruhig mal die Dicke zu nehmen) Gestern dann, als ich wieder zurück war...Auswertung...Er und Frau, leuchtende Augen und ganz begeistert von der alten Dame! Ich glaub, er schaut schon mal im Netz... ;-)
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Mo 29. Mai 2017, 19:17

ja, das wissen die Harleyfahrer oftmals nicht: es gibt auch Power jenseits der 6000/min Marke....
und das treibt ihnen Tränen in die Augen, wenn der Treckermotor schon schlapp macht, wo unsere erst richtig munter werden...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Mo 29. Mai 2017, 21:00

Ich fahr lieber gemütlich. Neulich hab ich mich erschreckt, bei dem was Fridolin über 6000 U/min anstellt.
Über 6000 kommt deshalb nur selten vor, ist mir zu hektisch :oops:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon BenzolerJ » Di 30. Mai 2017, 08:26

Ist bei mir auch so...nicht gerade blumenpflückergemütlich, aber angenehm! Bin da eher ein untertouriger Fahrer!
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Di 30. Mai 2017, 21:27

Mischa hat geschrieben:Neulich hab ich mich erschreckt, bei dem was Fridolin über 6000 U/min anstellt. :oops:


Ja, sie ist ein gemütliches Motorrad, aber sie kann auch anders, wehe, wenn der Kettenhund erstmal losgelassen wird....
Da haben schon einige "Gebückte" große Augen gekriegt...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon audiomick » Mi 31. Mai 2017, 20:24

ralfgtr hat geschrieben:
Mischa hat geschrieben:Neulich hab ich mich erschreckt, bei dem was Fridolin über 6000 U/min anstellt. :oops:

Da haben schon einige "Gebückte" große Augen gekriegt...


Ich glaube, ich habe heute Abend auf dem Heimweg vom Ampel weg einen Yamaha Tedium Fahrer leicht überrascht. :lol:
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Kondor_Bavaro » Do 8. Jun 2017, 15:06

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Och Micha, leih mir dein Weib...
Sowas hätte ich auch gerne gebraucht :mrgreen: :mrgreen:
Schätze dich dadurch glücklich dass Sie schon gefallen daran findet.
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Fr 9. Jun 2017, 05:50

Du, ich bin happy, allerdings hat sie auch den Einser und wenn Sie zuviel Gefallen findet....
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon audiomick » Fr 9. Jun 2017, 20:22

Musst Du halt noch einer GTR kaufen... ;)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Fr 9. Jun 2017, 20:43

....... und immer aufbocken, weil auf den Ständer kriegt sie die nie. Und dann fährt Sie mir noch weg , nönönö :lol:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Kondor_Bavaro » Sa 10. Jun 2017, 19:09

Mischa hat geschrieben:Ich fahr lieber gemütlich. Neulich hab ich mich erschreckt, bei dem was Fridolin über 6000 U/min anstellt.
Über 6000 kommt deshalb nur selten vor, ist mir zu hektisch :oops:


Mischa, man muss den gang wechseln, dann bleibt sie auch unter 6000 -1
:twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Sa 10. Jun 2017, 19:27

Mach das mal bei gemütlichen 220 km/h :lol:
Neeeeeee, Quatsch , ich Hosenschisser war fast noch nie so schnell mim Moped.
Aber du hast recht, allerdings hab ich in dem Moment vor lauter Schreck vergessen
zu schalten. :roll:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Kondor_Bavaro » So 11. Jun 2017, 17:12

Mein jüngster Sohn ist mir einmal auf die Fahrt vom Plansee nach Hause hinten eingeschlafen. Ich habe so ein Schreck bekommen. Ich lies ihm eine Stunde dan auf der Wiese schlafen und dann habe ich ihm zum fahren fest an mich mit Spangurteln gebunden.
Nie wieder.
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » So 11. Jun 2017, 18:15

Wie alt war er denn da ? Meine kleine ist jetzt 10 und sie fährt noch nicht mit. Mein Junior ist 14 und darf mit.
Heute war ich am Nürburgring mit ihm. Die ganzen gebückten sind an mir vorbei geschossen, ich sag dir.
Und dann, ich bin mitlerweile echt langsam in Kurven, aber die standen im Weg rum. Yannick hatte auch Spaß und beschwert sich nicht, egal wie weit es runter geht in den Ecken. Nur auf der Bahn steh ich im Weg, weil ich nicht schnell fahren mag.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Kondor_Bavaro » Di 13. Jun 2017, 04:38

He he... mein Sohn war schon 17. Er ist aber müde auf die Welt gekommen.
Kurven fahren mit der GTR, geht. Ist eine gute Schule. Du kannst dich legen bis die Rasten schleifen. Ist aber leider gefährlich. Einmal bi ich hängen geblieben und stand nachher um 180° gedreht. Die Rasten geben nach is sie am ende brechen. Auch beim umfallen. Das ist wahrscheinlich das meist gebrauchte Ersatzteil der GTR.
Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Inventar
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 04:44
Wohnort: 82131, Gauting - Unterbrunn

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Di 13. Jun 2017, 06:32

Mit den Rasten ist das so ne Sache, bei leichter Überladung ( ca410 kg Gesamt).
Die kommen zwar auf den Boden, aber nur in Spitzkehren.
Naja, bin auch erst 1000 km nach 10 jährige Pause gefahren. Ich hoffe, ich kann noch ein paar Meter
fahren ;)
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon BenzolerJ » Di 13. Jun 2017, 08:42

Wir haben unsere Moseltour auch hinter uns! Das Wetter hatte gepasst und wir sind die 540km auch ohne Autobahn ausgekommen! ;-) Frauchen hatte auch Spaß dabei und wir überlegen, ob sie nicht auch den Führerschein machen sollte... übrigens sehen wir immer mehr Pärchen, welche beide mit dem Möppi fahren!
Auch wir hatten im Hundsrück manchmal unsere kleinen Problemchen mit den zu scharfen Kurfen!
Als wir wieder zu Hause waren, war das Ventilnageln wieder lauter, der Auspuff nicht mehr leiser und am Kardan (über dem Seitenständer) legte sich ein Tröpfchen Öl auf den Boden! Also Ventile einstellen, Aupuff abdichten und den Kardan beobachten!
Kurios wieder: Am nächsten Morgen in der Pension...Möppi hatte auf dem Seitenständer geschlafen, das Ölschauglas "Leer" !
Alles in allem, nach 2 Wochenenden Möppi fahren und 1600km noch überschaubare Reparaturaufträge bei der "dicken Conny" !
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Di 13. Jun 2017, 09:26

Dann warst du direkt bei mir vor der Haustüre.
Schade, nen Käffchen hab ich immer da. Schön zu lesen, dass deine Dicke gut gelaufen ist.
Die ist ja auch noch im Teenageralter ;)
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Fr 16. Jun 2017, 14:27

na da hättest doch am 14. oder 15. bei Mischa noch schnell vorbeikommen können, da wären dann 5 GTR's bei ihm in der Einfahrt gestanden... schon fast ein kleines Treffen...
20170613_172144.jpg

p.s. @ Mischa:

Danke nochmal für alles, wir hatten Riesenspass mit euch, auch die beiden OtP-Freunde aus Amerika.
Ich hab viel gelernt über eine Region, die ich niemals als Ziel ausgewählt hätte, DAS sieht jetzt (nicht zuletzt dank Euch) völlig anders aus.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Fr 16. Jun 2017, 14:45

Danke Ralf, es uns allen hier, einen Riesenspaas gemacht.
Ich war eben noch bei Rob, der noch nach dem Grillen kam. Ihm hat es auch sehr gut gefallen.
Selbst meine Mama hatte ihren Spaß, hat sich aber immer noch Gedanken darüber gemacht, dass ihr
Besten nicht geschmeckt hat.
Übrigens bin ich jetzt auch überzeugt, dass ich mit den Jungs abends nicht mithalten kann. :lol:
Es gibt noch viele interessante Stellen hier, die besucht werden wollen.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Fr 16. Jun 2017, 15:28

@Mischa, wenn bei unserm PT-Cruiser die Kupplung gemacht wurde, werden Linda und ich bestimmt mal bei euch aufkreuzen.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Fr 16. Jun 2017, 15:41

Ich freu mich. Ich schau auch mal, nach dem Cabrio, wenn ich unterwegs bin
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon BenzolerJ » Mo 19. Jun 2017, 11:30

Oh wei, das wäre was geworden!
Wir waren auf Hintour noch kurz auf Burg Thurant, ein wunderschönes Burg'chen!
Nächstes Jahr sind wir ja wieder da und wenn wir es nicht vergessen... dann kommen wir uff'n Käffchen vorbei!
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Mo 19. Jun 2017, 15:11

Jepp, dann denk dran ;) Wenn ihr mögt, können wir euch dann ggf ein bissel begleiten :D
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Mo 19. Jun 2017, 18:27

BenzolerJ hat geschrieben:Oh wei, das wäre was geworden!
Wir waren auf Hintour noch kurz auf Burg Thurant, ein wunderschönes Burg'chen!
Nächstes Jahr sind wir ja wieder da und wenn wir es nicht vergessen... dann kommen wir uff'n Käffchen vorbei!


Na Super, Burg Thurant, da sind wir am Mittwoch vormittag gewesen, Mischa hat uns mit dem Auto gefahren- nach über 4000 km waren wir ein wenig Motorradmüde...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon BenzolerJ » Di 20. Jun 2017, 08:27

nach 3,5h Fahrzeit war uns auch brühwarm und wir genehmigten uns erstmal etwas Kühles in den schönen kleinen Sitzmöglichkeiten der Burg! Bei der Burgherrin (selbst Motorradfahrer) konnten wir unsere Klamotten und die Helme lassen, und brauchten diese nicht mitschleppen! Das ist ja geil da! Wir überlegen schon, dort mal zu übernachten!
Grüße aus der Stadt der scharfen SCHWERTEr
Hier wird Benzin mit Liebe verbrannt!
GTR 1000; Baujahr 2000
Benutzeravatar
BenzolerJ
Senior Mitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:53
Wohnort: Schwerte

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Di 20. Jun 2017, 16:56

Ich muss mal schauen, ich glaub Richtung Boppard war auch ne Burg mit interessanten Übernachtungsmöglichkeiten.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Di 20. Jun 2017, 19:35

Hmmm, Übernachten auf einer Burg - das wär vielleicht eine interessante Station für eine OtP-Tour...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Mi 21. Jun 2017, 19:14

Jetzt kann man sich ja auch mal zusammensetzen und besser planen ( Wink mit dem Zaunpfau) :lol:
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Mi 21. Jun 2017, 20:46

Ist angekommen...
Einfach eine Gruppe bilden, und sich mal zusammensetzen, wo jeder seine Vorschläge einbringen kann, und dann gemeinsam ausarbeiten.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon Mischa » Mi 21. Jun 2017, 21:03

Jepp, dann kann man alles auf mehrere Schultern verteilen, was das Ganze einfacher macht.
Liebe Grüße

Mischa
Benutzeravatar
Mischa
Aktivist
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 30. Mär 2017, 21:37
Wohnort: 56072 Koblenz

Re: Gestern zum ersten Mal mit Weiblein

Beitragvon ralfgtr » Mi 21. Jun 2017, 21:21

Das ist der Gedanke.

Das könnte SO aussehen:

Gemeinsam wird die Tour in groben Zügen durchgesprochen, so daß etwa täglich, oder zweitägig ein anderer dir Gruppe führt.
Der vorhergehende wird abgelöst, und setzt sich ans Ende der Gruppe, und bleibt dabei solange es ihm Spass macht, oder er Zeit hat.

So könnte jeder Guide den OtP Travellern die besonderen oder auch unbeannten Sehenswürdigkeiten seiner Region zeigen, und - wenn er dabei bleibt - noch über andere Regionen was lernen.
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 882
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau


Zurück zu Treffpunkt GTR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron