Motor Säuft ab

Anleitungen für Reparaturen, Tipps und Tricks, Modifikationen

Motor Säuft ab

Beitragvon Freeway » Fr 18. Apr 2014, 09:03

Hatte kürzlich das Problem das mir der Motor im Stand und während der Fahrt Absoff
Ursachen
1 Der Benzinhahn Er schloss nicht mehr bzw zu langsam
Behebung = Neuer Reparatursatz verbaut ( Dichtungen / Membran ) und das Kleine Ventil im Unterdruckschlauchanschluss mit Bremseinreiniger und Druckluft Gereinigt
2 Vergaser = Hier sind die Schwimmernadeln das Problem
Jetzt wollte ich mir aber ersparen die Vergaser auszubauen zu zerlegen usw
und erinnerte mich an dem Tip eines alten Autoschraubermeisters
Der wahr = Eine Flasche ( ca 1/2 Liter ) mit Benzin und etwas ( ne Kappe voll ) 2T Öl dazu am Benzinschlauch anschließen
Unterdruckschlauch Verschließen Vergaser mal mit nem Holzstück anklopfen und Motor Laufen lassen bis die Flasche Leer ist
Danach ca 1/4 Liter 2T Öl in den Vollen Tank
Ergebnis
Meine GTR läuft wider einwandfrei
2T Öl bekommt sie in Zukunft 1 mal im Quartal zur Vorbeugung und besserer Vergaserschmirung
LG Freeway
Freeway
Neu im Forum
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 18:10

Re: Motor Säuft ab

Beitragvon Roland 63 » Fr 18. Apr 2014, 10:33

Hallo genau das das gleiche mache ich bei meinem
Rasenmäher (kein Elektromäher :D :D ) Das geht

schönen Gruß Roland
Roland 63
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 13:35
Wohnort: Wiesbaden

Re: Motor Säuft ab

Beitragvon ralfgtr » Mi 29. Okt 2014, 17:42

Roland 63 hat geschrieben:Hallo genau das das gleiche mache ich bei meinem
Rasenmäher (kein Elektromäher :D :D ) Das geht

schönen Gruß Roland



OffTopic:
Was willst du uns damit sagen?

GTR = Rasenmäher???
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 872
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Motor Säuft ab

Beitragvon audiomick » Mi 29. Okt 2014, 23:25

ralfgtr hat geschrieben: GTR = Rasenmäher???

Das wäre dann ein verdammt schweren Rasenmäher... ;)

Ich glaube, der Botschaft ist eher, dass alle motoren doch irgendwo gleich sind. :)
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 434
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: Motor Säuft ab

Beitragvon ralfgtr » Do 30. Okt 2014, 17:59

audiomick hat geschrieben:
ralfgtr hat geschrieben: GTR = Rasenmäher???

Das wäre dann ein verdammt schweren Rasenmäher... ;)

Ich glaube, der Botschaft ist eher, dass alle motoren doch irgendwo gleich sind. :)


naja, man könnte ja anstatt des Vorderrades an der Gabel einen Rasenmäher anbringen, dann hast du deinen "verdammt schweren Rasenmäher" aber DER ist dann sicher einzigartig...

Ja, du hast recht, alle Motoren egal ob 12 m hoher Schiffsdiesel, oder 0,33ccm Modellmotor-Zweitaktsäge, sind im Prinzip gleich, sie unterscheiden sich jedoch in vielen Details, den verwendeten Metallegierungen
Konstruktionsmerkmale, etc...
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 872
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Lustenau

Re: Motor Säuft ab

Beitragvon Roland 63 » Do 30. Okt 2014, 21:06

Ich habe nartürlich meine GTR nicht zum Rasenmäher umgebaut
aber keine schlechter gedanke Dann brauche ich nur nuch 1/4 der Zeit :D :D :D
Aber jetzt im ernst ich mache jede 3-4 Tankfüllung eine 1/4 kappe 2tackter öl mit in den tank
das hält die schwimmer kammer, nadel ,Vergaser sauber. Und wärend die Nachbarn im Frühjahr
noch anziehen und meckern :shock: Ja da mähe ich schon :lol:
Roland 63
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 13:35
Wohnort: Wiesbaden


Zurück zu Technik... So geht es ! Howto...!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron