Tom Tom Rider 2

Navigation auf dem Motorrad wird immer wichtiger.
Hier gibt es Tipps und Tricks, Meinungen,Routen usw.

Tom Tom Rider 2

Beitragvon Holgi » Fr 31. Mär 2017, 19:06

Hallo Männer
Bin seit kurzem Besitzer eines Tom Tom Navis,ich bin ziemlich ratlos wo und wie ich das Ding an die GTR geschraubt bekomme.Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben
Holgi
Gruß aus dem Sauerland
Benutzeravatar
Holgi
Senior Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:18
Wohnort: Werdohl

Re: Tom Tom Rider 2

Beitragvon ralfgtr » Fr 31. Mär 2017, 21:41

Also da gibt es am linken Lenkerstummel im Bereich des Ausgleichsbehälters der Kupplung, einen Blindstopfen, der ein Gewinde (M8 glaub ich) abdeckt.

da werden bei anderen Modellen die Spiegelarme reingeschraubt.

wenn du den Plastikstopfen raushebelst, kannst du da eine Ram-Mount Kugel reinschrauben, und hast den perfekten Platz für dein Navi.

Ram-Mount Halterungen und Adapter gibts u.a. auch bei den üblichen drei Verdächtigen: Tante Louise, Onkel Polo und Hein Gerippe ..
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 820
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Tom Tom Rider 2

Beitragvon audiomick » Fr 31. Mär 2017, 23:30

Geht auf einfacher. Das hier
http://www.rammount.com/part/RAM-B-309-1U

passt genau wie es vorgesehen ist. Damit habe ich mein Garmin auf der GTR am linken Lenker montiert. Das wird in den Schraubenlöchern in dem Schaltblock geschraubt. Sieht fast so aus, als ob es Original wäre.

Die Halterung wurde mit der Garmin mitgeliefert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch sowas für Tom Tom gibt.

Gibt's für Garmin auf jedem Fall bei Louis. Vermutlich auch für Tom Tom. Aber sie gewarnt, das Teil mit der Adapter für den Garmin kostet bei Louis um die €100,- neu. Ein wenig suchen bei e-Bay und Co. könnt sich lohnen. Allerdings glaube ich, das der Garmin-spezifische Teil das ist, was dabei wirklich teuer ist. Ich habe auf jedem Fall noch ein zweites gebrauchtes für etwa €30,- bekommen.
audiomick
Inventar
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 10:35

Re: Tom Tom Rider 2

Beitragvon ralfgtr » Sa 1. Apr 2017, 10:22

@ audiomick:

Das ist genau das was ich vorgeschlagen hab:

Stopfen raushebeln, Rammount Kugel reinschrauben, Adapter besorgen - fertig.

hier ein paar Infos dazu - ist zwar von FJR1300, passt aber genau gleich an der GTR

http://www.ebay.it/itm/Yamaha-FJR-1300- ... 0956079579
Ich Kardan - du Chain....
follow me, if you can...

Videos hier:

https://www.youtube.com/channel/UCtjYZY0ZzYfKZVCXmQeGO1w
Benutzeravatar
ralfgtr
Guru
 
Beiträge: 820
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:12
Wohnort: Dornbirn

Re: Tom Tom Rider 2

Beitragvon Holgi » Sa 1. Apr 2017, 18:54

Danke euch Beiden,das Gewinde hätte ich vor Saisonende sicher nicht gefunden!
Holgi
Gruß aus dem Sauerland
Benutzeravatar
Holgi
Senior Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:18
Wohnort: Werdohl


Zurück zu Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron